Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Festivals

Die Organisatoren des Shakespeare-Festivals in Neuss rechnen in diesem Jahr mit einer Auslastung von rund 90 Prozent. Bis Donnerstag seien bereits 15 100 Besucher gezählt worden, sagte eine Sprecherin am Samstag.

Nach Jahren mit Gewitter-Verletzten und zuletzt einem Terroralarm stehen bei „Rock am Ring“ wieder Musiker im Fokus. Entspannt ging es auch bei „Rock im Park“ zu. Und auch das Wetter spielte mit.

Mehr als 5000 Beiträge gingen beim Internationalen Kurzfilmfestival in Hamburg ein - über 300 aus rund 40 Ländern sind jetzt zu sehen. Der „Flotte Dreier“ könnte das Publikum diesmal besonders empören.

In Nürnberg ist der zweite Festivaltag gestartet. Die Fans feiern fröhlich bei frühsommerlichen Temperaturen. Auf den insgesamt drei Bühnen traten bereits mehrere Musiker auf - auch ein Schock-Rocker.

Das Neusser Globe Theater hat Ränge, so steil wie zu Shakespeares Zeiten. Beim Festival für den Dramatiker werden dort 14 Inszenierungen gezeigt. Und auf dem Theatergelände geht es zu wie auf einer Landpartie:

Festivals, Sportspektakel, Baustellen: Überall sind Mobiltoiletten gefragt. In der Freiluft-Saison hat die Branche Hochsaison. Die Ansprüche ans stille Örtchen steigen. In der Luxusversion werden sogar

Seine Tage als Berlinale-Chef sind gezählt. Zu seinem 70. Geburtstag blickt Festivaldirektor Dieter Kosslick zurück auf glamouröse und berührende Momente - und seinen härtesten Abend.

In diesem Jahr ist beim Festival einiges möglich - möglicherweise geht die höchste Auszeichnung ausnahmsweise an eine Frau. Oder es gibt die erste Goldene Palme für einen schwarzen Filmemacher.

Der deutsch-französische Publizist hat seine Wahlheimat intensiv bereist und sich dabei mit Häftlingen, Krankenpflegern, Landwirten, Sozialhilfeempfängern, Unternehmern und dem Präsidenten des Landes unterhalten.

Wie geht man mit jemandem um, der mit Nazi-Äußerungen in Ungnade gefallen ist? Das Filmfest Cannes jedenfalls scheint Lars von Trier verziehen zu haben. Einst verbannt wurde der Däne nun wieder in allen Ehren empfangen.

Die Regielegende Jean-Luc Godard ist dabei. Genauso wie Wim Wenders, Penélope Cruz, Javier Bardem, Emilia Clarke und das neue „Star Wars“-Abenteuer - das Festival an der Côte d’Azur will wieder mit einigen Stars glänzen.

Die Karten sind immer schnell weg. Die Zuschauer kommen aus aller Welt. Zum 55. Mal zeigt das Berliner Theatertreffen die „bemerkenswertesten“ Inszenierungen der Saison. Zum Auftakt ist Ausdauer gefragt.

Das Shakespeare Festival in Neuss präsentiert den englischen Dramatiker als Multitalent: Das Theaterfest hat in diesem Sommer 36 Veranstaltungen aus aller Welt im Programm. Aus Bremen und Berlin, aus

Die Internationale Jury der 68. Berlinale unter Vorsitz von Regisseur Tom Tykwer hat am Samstagabend die begehrten Bären-Trophäen vergeben. Zuvor kürten zahlreiche unabhängige Jurys ihre Preisträger.

Er kann von ganz böse bis sehr lieb: Willem Dafoe beherrscht als Schauspieler eine Bandbreite wie wenige in Hollywood. Die Berlinale ehrt den US-Amerikaner jetzt für sein Lebenswerk.

Auch 2018 steht das Feiern zum Auftakt der Berlinale im Mittelpunkt. Doch die MeToo-Debatte und die Aktion „Nobody's doll“ sind neben Blitzlichtgewitter, Autogrammjägern und Starrummel allgegenwärtig.

Ein Western mit Robert Pattinson und eine Premiere aus Paraguay: Bei der Berlinale gehen nach der Eröffnung die nächsten Kandidaten ins Rennen um die Bären-Trophäen. Auch in den Nebenreihen des Festivals

Dem Veranstalter des in Stuttgart und Düsseldorf stattfindenden „New Fall Festival“ droht die Zahlungsunfähigkeit. Es handelt sich um eine vorläufige Maßnahme, die Insolvenz ist noch nicht eröffnet, teilte

Die Frage nach einem dauerhaften Frieden beschäftigt 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs das Duisburger Kulturfestival Akzente. Vom 3. bis 18. März werde über Täter und Opfer diskutiert sowie nach

Jetzt wird es rebellisch. Die neun Konzerte bei den "Tagen der Alten Musik" in Herne beschäftigen mit dem Thema Aufbruch. Dabei liegen vor allem musikalische Neuerungen und revolutionäre Umtriebe der

Olaf Kröck (45) wird zum 1. August 2018 neuer Chef der Ruhrfestspiele und Nachfolger von Dr. Frank Hoffmann, der das Festival seit 2004 erfolgreich leitet. Das hat der Aufsichtsrat der Ruhrfestspiele

Insgesamt 18 Filme konkurrierten beim Filmfestival in San Sebastián um die Goldene Muschel. Auch eine deutsch-österreichische Koproduktion war dabei, aber der Preis ging in die USA.

Theater und Kunst müssen nach Ansicht des scheidenden Ruhrtriennale-Intendanten Johan Simons (71) weiter für eine Willkommenskultur eintreten. „Wir müssen noch offener sein“, sagte Simons im Interview

Zehntausende lockt die Ruhrtriennale jedes Jahr in alte Zechen und Industriehallen. Unter Intendant Johan Simons wurde das Musik- und Theaterfestival politisch wie nie zuvor. Nun verabschiedet sich Simons turnusgemäß.

Der Regisseur Martin McDonagh bringt sich als Oscar-Kandidat ins Gespräch. Beim Filmfest in Venedig wurde er bereits für sein Drehbuch ausgezeichnet, in Toronto erhielt sein Film nun den Hauptpreis.

Der britische Schauspieler Sean Bean, bekannt als „Boromir“ aus „Der Herr der Ringe“, wird in Köln mit einem Filmpreis ausgezeichnet. Im Rahmen des Film Festival Cologne werde der 58-Jährige am 6. Oktober

Das Festival Alte Musik in Knechtsteden bei Dormagen blickt dieses Jahr nach China. Vom 15. bis 23. September lädt Intendant Hermann Max unter dem Motto „Macht Musik“ zu west-östlichen Klangkunsterfahrungen