Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feuer zerstört 70 Häuser in australischem Küstenstädtchen

Sydney.

Durch ein schlimmes Buschfeuer sind in dem australischen Küstenstädtchen Tathra mehr als 70 Häuser und andere Gebäude niedergebrannt. Rund um die Gemeinde an der Südostküste waren mehr als 150 Feuerwehrleute damit beschäftigt, den Brand unter Kontrolle zu halten. Das Feuer war am Sonntag aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen, möglicherweise durch einen Blitz. Starke Windböen und Temperaturen bis zu 38 Grad trugen dazu bei, dass es sich enorm schnell ausbreitete. Insgesamt sind mehr als 40 000 Hektar Land betroffen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige