Feuerwehr rettet verletzten Schwan aus der Ruhr

,

Dortmund

, 22.09.2017, 19:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit beherztem Einsatz haben 16 Feuerwehrleute in Dortmund einen hilflos auf der Ruhr treibenden Schwan gerettet. Gesichert mit einem Seil schwamm einer der Feuerwehrmänner in einem Wasserrettungsanzug zu dem verletzten Tier und zog es ans Ufer. Der Schwan kam nach Angaben der Einsatzkräfte in eine Tierklinik. Dort sollen die genauen Verletzungen untersucht werden.