Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Fitness

Fitness

Münsterland Zeitung Fitness-Serie

Beim Bootcamp-Training wird viel mehr gelacht als gebrüllt

Wenn alle im Kreis die Zähne zusammenbeißen, hört man nicht auf. Auch wenn Muskeln und Sonne brennen. Dann wird weitergemacht, bis zum „Pfiff“. Ein Selbsttest im Fitness-Bootcamp. Von Christin Mols

Münsterland Zeitung Fit in Dortmund

Wenn der Salamander beim Kinderyoga auf dem Stein liegt

Der Bärengruß, der Hasen-Atem, der Hund: Lustige Namen gehören zum Kinderyoga. Gleichzeitig lernen Kinder spielend ihren Körper besser kennen. So bietet Yoga eine Insel im Trubel des Alltags. Von Nicole Giese

Münsterland Zeitung Fit in Dortmund

Training mit dem Kinderwagen funktioniert überall

Wenn Mamas Sport machen, bleibt stets die Frage: Wohin mit dem Baby? Bei Kanga-on-wheel, einem Outdoor-Training für Mütter, ist die Antwort leicht: Es sitzt im Kinderwagen und Mama schwitzt. Von Nicole Giese

Münsterland Zeitung Fitness-Serie

Unterwegs mit Senioren, die sich mit Qigong und Walking weiter fit halten

Seit 18 Jahren läuft Brigitte Raddatz durch den Rombergpark. Sie und viele andere machen im Rombergpark Seniorensport. In ihrem Jungbrunnen fließen Schweiß und Holunder-Wasser. Von Ulrike Boehm-Heffels

Münsterland Zeitung Akrobatische Fitness in Dortmund

Beim Pole Dance ist Körperspannung das A und O

Pole Dance hat sich längst aus der verruchten Ecke getanzt. Auch in Dortmund trainieren Frauen - und Männer - ihren Körper an der Stange. Für unsere Serie „So fit ist Dortmund“ haben wir ausprobiert, Von Nicole Giese

Münsterland Zeitung Joggen in Dortmund

Laufen in Dortmund ganz ohne Verpflichtungen

Wer sich fit halten möchte, muss sich nicht immer in einem Verein anmelden oder Woche für Woche Verpflichtungen eingehen. Es geht auch anders. In unserer Serie „So fit ist Dortmund“ stellen wir zwei Dortmunder Von Katrin Fuhrmann

Münsterland Zeitung Neue Serie: „So fit ist Dortmund“

Was bedeutet eigentlich „fit sein“?

Sich fit zu halten, muss nicht immer den Gang ins Fitnessstudio bedeuten. In Dortmund gibt es mit verschiedenen Sportgruppen, Lauftreffs und sogar Fitness-Boot-Camps eine Menge Möglichkeiten, sich fit zu halten. Von Katrin Fuhrmann

Münsterland Zeitung Trotz Krebserkrankung nicht aufgegeben

Anke Schrimpf ist eine starke Unternehmerin

Anke Schrimpf hat ihr schickes Businessoutfit gegen Sportbekleidung getauscht: Mit gerade einmal 29 Jahren eröffnete die heute 42-Jährige ihr erstes eigenes Fitnessstudio, hängte den Anwaltsjob an den Nagel. Von Jennifer Hauschild

Alle Hoffnung war vergebens: Als am 26. Juni die Geräte abgeschaltet wurden, bedeutete es das Ende der „Fitness Life Arena“ im Wahrbrink in Werne. Seitdem stehen die Laufbänder still – und der Besitzer Von Daniel Claeßen

Fit werden mit 20 Minuten Training pro Woche? Das versprechen zumindest die neuen „XBody Clubs“, die am Wochenende in Schermbeck und Dorsten öffnen. Von Berthold Fehmer

Fußball: Oberliga Westfalen

Analyse zum Traumstart der Dortmunder Teams

Die Fußball-Oberligisten FC Brünninghausen und ASC 09 sind überragend in die Saison gestartet. Der FCB liegt nach fünf Spieltagen mit zwölf Punkten auf Rang eins, der ASC hat zwei Zähler weniger auf dem Von Udo Stark, Alexander Nähle

Ein "Tanzkurs für Babys" - das hört sich erstmal sehr skurril an. In Lünen und Werne können Mütter bald aber tatsächlich mit ihren kleinen Kindern Tanzen lernen. Das Angebot hat sich die Biologie-Studentin Von Helga Felgenträger

Viele Menschen opfern für ihren Sport und ihren Verein viel Zeit - oftmals, ohne dafür auch nur einen müden Cent zu erhalten. Ehrenamtler stecken ihr ganzes "Herzblut" in ihr Hobby. Und ohne sie geht Von Felix Püschner

Zu einem leichten Aufgalopp haben sich die Bezirksliga-Fußballer des SV Wacker Obercastrop am Sonntag um 12 Uhr getroffen. Nicht ganz so entspannt lief dagegen das erste Training bei SG Castrop. Denn

Die Sommerpause des klassenhöchsten Lüner Fußballvereins endet am Sonntagmittag. Dann startet Westfalenligist Lüner SV um 12 Uhr in der Kampfbahn Schwansbell in die Vorbereitung auf die neue Saison 2017/2018. Von Steven Roch

Das Fitnessstudio Fitness Life Arena in Werne ist zahlungsunfähig. Ein Insolvenzverwalter konnte das Unternehmen bereits stabilisieren - Der Betrieb ist bis Ende Juni gesichert. Wie es danach weitergeht, ist noch offen. Von Jörg Heckenkamp

Beim Musikabend der Unterstufe des Anne-Frank-Gymnasiums drehte sich am Donnerstagabend alles um den Rhythmus – „Rhythm is it!“ lautete das Motto. Neben klassischen Takten gab es auch Ungewöhnliches zu

Fußball: Oberliga Westfalen

ASC-Coach Alipour: "Es macht richtig Spaß"

Die Fans des Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund reiben sich die Augen, wenn sie auf die Tabelle blicken. Zum ersten Mal seit gefühlten Ewigkeiten steht ein Plus vor der Tordifferenz. Trainer Adrian Von Alexander Nähle

Im Fitnessstudio Fitness First in der City soll es "Unregelmäßigkeiten" gegeben haben. Mitarbeiter sollen in die Kasse gegriffen haben. Was genau passiert ist, dazu hält man sich bei Fitness First bedeckt. Von Michael Schnitzler

Die Laufbahn der in Ickern aufgewachsenen Tennisspielerin Doris Arnade begann einst beim RV Rauxel. Fast vier Jahrzehnte später ist die 49-Jährige, die heute in Mannheim lebt, Deutsche Meisterin. Im Sommer Von Jörg Laumann

Zwölf Männer treten in die Pedale, schwitzen auf den Cross-Trainern und trainieren den Mattenlauf. So weit, so ungewöhnlich. Aber mit Feuerwehrmontur im Fitnessstudio? Ein Gag? Ganz und gar nicht. Ganz Von Karim Laouari, Leonie Gürtler, Jürgen Weitzel

Elektro-Muskel-Stimulations-Training (EMS) ist ein Trend aus den USA, der mittlerweile auch in Deutschland angekommen ist. Redaktionsleiter Heiko Mühlbauer hat das Training unter Strom bei Kämmerling Von Heiko Mühlbauer

Innerhalb von acht Wochen fit für den Sparkassen Phoenix-Halbmarathon? Keine leichte Aufgabe. Aber zumindest versuchen wollen es 20 Läufer und Läuferinnen aus Dortmund, die sich für einen Startplatz für

Olfen hat seinen ersten Calisthenics-Park. Zwischen Wieschhof-Grundschule, St.-Vitus-Kirche, St.-Vitus-Stift und Alter Fahrt stehen jetzt Geräte, an denen junge Sportler Bewegungsübungen absolvieren, Von Arndt Brede

Die heimischen Handballer befinden sich in der langen Vorbereitungsphase auf die neue Saison. Dabei wird in den ersten Wochen vor allem im athletischen Bereich gearbeitet. Verbandsligist SuS Oberaden Von Carina Püntmann

Ein schöner Rücken kann entzücken, weiß der Volksmund. Ganz und gar nicht entzückt über ein Werbeplakat, das neben dem Rücken einer Dame auch das Gesäß in den Mittelpunkt rückt, ist Angelika Himmert. Von Fabian Paffendorf

Einstieg in den Mehrgenerationenpark

Neue Calisthenics-Fläche an der Grundschule Olfen

Im Vitus-Park in Nähe der Wieschhofschule soll ein Mehrgenerationenpark entstehen. Das hat der Bauauschuss am Dienstagabend beschlossen. Begonnen wird bei dem Umbau jedoch sportlich: Dort soll eine Calisthenics-Fläche Von Theo Wolters

Die Bürgerstiftung Südlohn-Oeding möchte in einem Waldstück der Kirchengemeinde am Gelände des Reit- und Fahrvereins in Pingelerhook einen "Mehrgenerationen-Outdoor-Bewegungs-Fitnessparcours" einrichten. Von Bernd Schlusemann

Viele fassen sich zum Jahreswechsel "gute Vorsätze". Unser Volontär Patrick Schröer hat sich vorgenommen, fitter zu werden. Von Sascha Endres, Medizinischer Fitnesstrainer und Inhaber der Firma "Fit mit Von Patrick Schröer

Weniger Stress, mit dem Rauchen aufhören, abnehmen, mehr Sport machen: Die ersten Tage des neuen Jahres werden bei vielen durch gute Vorsätze begleitet. Fitnessstudios und Schwimmbäder freuen sich. Doch Von Annette Theobald-Block

Streit um Mitgliedschaft im Fitnessstudio

Flüchtling aus Afghanistan darf nicht mittrainieren

Der 35-jährige Mohammad Shirzad aus Afghanistan lebt in der Asylbewerberunterkunft an der Schmeddingstraße. Jetzt wollte er sich im Fitness Place anmelden. Aber: Das Fitnessstudio verweigert ihm die Aufnahme. Von Holger Steffe

Sechs Wochen lang hat Redakteur Dominik Möller im Castrop-Rauxeler Fitnessstudio Bodystreet trainiert. Jetzt zieht er Bilanz. Und die fällt fast durchweg positiv aus - auch wenn der Muskelkater am letzten Von Dominik Möller, Daniele Giustolisi

„Hinkommen – Mitmachen“. So lautet heute (4. August) das Motto beim zweiten Vitaltag im und am Freizeitbad Aquarell. Die Halterner Stadtwerke und acht Kooperationspartner haben ein breites Spektrum an Von Jürgen Wolter

Training im Schaufenster. Ohne Hanteln. Ohne Gewichte, dafür in schwarzer Funktionsunterwäsche und mit Strom. 20 Minuten dauert die Übungseinheit im Fitnessstudio Bodystreet am Biesenkamp. 20 Minuten, Von Dominik Möller, Fenja Stein

Hart umkämpfter Fitness-Markt

Das "Lady Fitness" ist insolvent

Das „Lady Fitness“ an der Martin-Luther-Straße 1 nach kurzer Betriebsdauer das Handtuch geworfen. Geschäftsführer Meik Tregel meldete zum 31. März Insolvenz beim Amtsgericht in Essen an. Der Markt in Von Claudia Engel

Es passiert auch nicht alle Tage, dass eine Tanzschule so prominente „Assistenten“ hat. Am Sonntag machten die „Let´s dance“-Zweitplatzierten Minh-Kai Phan-Ti und Massimo Sinató sowie die Halbfinalisten Von Arndt Brede

Auf der einen Seite der Verkauf von Polstermöbeln, auf der anderen Seite gesundheitsbewusstes Fitness-Training: Heribert Peters (52) geht mit seinem Möbelhaus am Fürstenhof in Werne neue Wege. In sein Von Helga Felgenträger

"Du solltest zu Beginn keine zu hohen Erwartungen an dich setzen, sondern auch kleine Fortschritte feiern“, empfiehlt mir Anika Bast in unserem Gespräch. „Wichtig ist eine gute Vorbereitung. Das ist die Von Daniel Winkelkotte

Michael Jung ist neuer Vorsitzender des FC Nordkirchen. Er übernimmt die Nachfolge Rainer Heimanns,der nach 20 Jahren im Vorstand nicht mehr zur Wahl stand. Jungs Stellvertreter ist Gerd Wiewel. Der neue

Bordell-Werbung in Castrop-Rauxel

Wieder Ärger um vermeintlich anstößiges Plakat

Das Werbeplakat eines Fitness-Studios, das einen halbnackten Popo zeigt, ist nicht das einzige, das derzeit in Castrop-Rauxel mitunter argwöhnisch betrachtet wird. Auch die Plakate für ein Düsseldorfer Von Peter Wulle