Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Fliegerbombe in Dresden - Einschränkungen im Luftraum

Dresden.

Nach der Teildetonation der Fliegerbombe in Dresden müssen Fluggäste am dortigen Flughafen erneut mit großen Einschränkungen rechnen. Die Flugsicherung habe am Donnerstag wieder eine Sperrung des Luftraumes über der Stadt ausgerufen, teilte ein Sprecher des Flughafens in Dresden mit. Dadurch seien Starts und Landungen am Flughafen nicht möglich. Gegen 12.00 Uhr gebe es weitere Informationen der Flugsicherung, so der Sprecher des Flughafens.

Anzeige
Anzeige