Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frühsommer verabschiedet sich mit Blitz und Donner

Offenbach.

Mit Temperaturen von fast 30 Grad und viel Sonne haben die Menschen an vielen Orten in Deutschland ein geradezu sommerliches Wochenende mitten im Frühling genießen können. Am wärmsten war es am Samstag nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Regensburg und Saarbrücken mit jeweils 29,7 Grad. Knapp dahinter lag Rheinau-Memprechtshofen (Baden-Württemberg) mit 29,6 Grad. Doch damit ist Schluss: In den nächsten Tagen wird es wechselhafter und kühler. Die Wetterwende bringt Gewitter teils mit Sturmböen, Starkregen und Hagel.

Anzeige
Anzeige