Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußgänger von Bus erfasst: lebensgefährlich verletzt

,

Düsseldorf

, 02.03.2018
Fußgänger von Bus erfasst: lebensgefährlich verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Beim Überqueren einer Straße ist ein Fußgänger in Düsseldorf von einem Bus erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr die 65-jährige Busfahrerin am Freitagmorgen über eine grüne Ampel auf eine Kreuzung zu, als plötzlich ein Fußgänger über die Straße gelaufen sei. Trotz Vollbremsung erfasste der Bus und den 26-Jährigen. Der Fußgänger stürzte und erlitt lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in eine Klinik eingeliefert. Auch ein 58 Jahre alter Fahrgast aus dem Linienbus wurde in ein Krankenhaus gebracht. Er war bei der Vollbremsung der Busfahrerin im Bus gestürzt.

Schlagworte: