Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

,

Warendorf

, 14.12.2017, 05:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine Fußgängerin ist in Warendorf (Kreis Warendorf) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 58-Jähriger Autofahrer sah die 78-Jährige beim Überqueren einer Straße am Mittwochabend zu spät und konnte nicht mehr bremsen, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Die 78-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.