Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gas und Bremse verwechselt: Frau fährt in Imbiss

Gütersloh.

Eine Autofahrerin hat im ostwestfälischen Schloß Holte-Stukenbrock Gas- und Bremspedal verwechselt und ist direkt in einen Imbiss gefahren. Die 65-Jährige habe am Freitagabend an einer Einmündung bremsen wollen. Doch offensichtlich erwischte sie das falsche Pedal und ihr Auto beschleunigte stark. Die 65-Jährige kollidierte auf einem Parkplatz noch mit einem Blumenkübel und prallte schließlich in das Imbiss-Fenster. Da im Gastraum keine Gäste waren, haben es keine Verletzten gegeben, sondern nur Sachschaden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Anzeige
Anzeige