Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Gerechtes Unentschieden

Bezirksligafußball

VREDEN Keinen Sieger gab es im Derby zwischen der SpVgg Vreden II und dem SC Südlohn, die Partie endete leistungsgerecht 1:1. Der SuS Legden kassierte in Gescher mit 1:6 die höchste Saisonniederlage.

11.04.2010
Gerechtes Unentschieden

Kevin Tönsing (Nr. 9, SpVgg Vreden) zieht ab. Süclohns Spielertrainer David Kraft (Nr. 4) kommt einen Schritt zu spät.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden