Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Gewitter über NRW: Starke Regenfälle im Raum Monschau

Essen. Von starken Regenfällen begleitet haben sich am Nachmittag in den nordrhein-westfälischen Bergregionen starke Gewitter entladen. In der Eifel, im Bergischen Land und im Sauerland fielen mancherorts 20 bis 40 Liter Regen pro Quadratmeter, wie der Deutsche Wetterdienst in Essen mitteilte. Punktuell seien es sogar 60 bis 80 Liter gewesen, sagte ein Sprecher. „In der Eifel wird es lokal zu Überschwemmungen gekommen sein“, vermutete er, etwa im Raum Monschau.

Gewitter über NRW: Starke Regenfälle im Raum Monschau

Gewitterregen prasselt auf ein Vordach. Foto: Roland Weihrauch/aktuell

Rund um Aachen gab es nach Angaben der Feuerwehr eine steigende Zahl von Notrufen, am Nachmittag lagen zeitweise 120 unerledigte Einsätze vor. Viele davon betrafen den Raum Monschau. Darunter waren zahlreiche vollgelaufene Keller. Der DWD veröffentlichte amtliche Unwetterwarnungen für mehrere Landkreise und Städte. Die Gewittergefahr sollte erst in der Nacht auf Mittwoch wieder nachlassen.

Anzeige
Anzeige