Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Gewitter und heftiger Regen am Vatertag - Überschwemmungen

Offenbach.

Wegen heftiger Gewitter und starken Regens sind mancherorts die Vatertagsausflüge ins Wasser gefallen. Es gab Überschwemmungen, überspülte Straßen, vollgelaufene Keller. Besonders Norddeutschland war von den Unwettern betroffen. In Hamburg rückte die Feuerwehr zu Hunderten Unwettereinsätzen aus. Auch den Ort Oststeinbek östlich von Hamburg hatte das Unwetter unter Wasser gesetzt. Es sei das größte Hochwasser seit Jahrzehnten, sagte der Sprecher der Feuerwehr. Im thüringischen Schönbrunn wurde die Ortsdurchfahrt vom Schlamm umliegender Felder überspült.

Anzeige
Anzeige