Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Goldener Abschluss

DORSTEN Der Dorstener Ruderer Timo Piontek hat mit seiner Mannschaft vom TVK Essen am Wochenende den 17. Herbstcup in Kettwig gewonnen. Sein Bruder Patrick erreichte im Achter Platz vier.

16.10.2007

Beim Herbstcup starten traditionell nur die Bootsklassen Vierer und Achter. Die Mannschaften gehen an zwei Tagen über 2500m, 750m, 4000m und 250m an den Start. Durch die Addition der Platzierungen aller Rennen wird der Gesamtsieger ermittelt. Zusammen mit Christof Rothkamm, Dominik Drüke und Lukas Weibel startete Piontek im Doppelvierer. Die Mannschaft siegte in allen Rennen und holte sich souverän den Titel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden