Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Golf: Abschlussturnier mit nur drei Schlägern

WERNE Die Golf-Damen des GC haben ihre Saison beendet. Ladies-Captain Angelika Bömken lud zu einem nicht vorgaben-wirksamen Drei-Schläger-Turnier ein - der Abschlussveranstaltung des Jahres.

von Ruhr Nachrichten

, 23.10.2007
Golf: Abschlussturnier mit nur drei Schlägern

Wetterfest gingen die Damen des GC Werne auf die letzte Runde der Saison 2007.

Rund 30 Teilnehmerinnen hatten neun Löcher mit nur drei Schläger zu bewältigen. Eine schwierige Aufgabe, wenn man bedenkt, dass ansonsten bis zu 14 Schläger bei einem Turnier mitgenommen werden dürfen, um vom Abschlag bis zum Putten jede nur denkbare Situation zu bewältigen.

Dieser neuen Herausforderung am besten gewachsen war Bianca Bohm, die die Bruttowertung gewann. Susanne Dissel entschied die Nettowertung für sich. Bei der Sonderwertung Longest Drive (längster Abschlag) hatte Bohm ebenfalls die Nase vorn. Der Pokal für "Nearest to the Pin" ging an Christa Göpfert. Letztendlich konnte an diesem Turniertag jede Spielerin einen Preis mit nach Hause nehmen. Das gut organisierte Turnier endete mit einer großen Kaffeetafel.

Die Saison 2007 verlief für die Damen besonders erfolgreich. Dank des hervorragenden Wintertrainings unter Thorsten Romeikat, dem Club-Pro, konnten sich viele Damen erheblich unterspielen und eine gute Leistung zeigen.

Bömken motiviert

Angelika Bömken motivierte die Damen des Clubs immer wieder dazu, an den zahlreichen Damennachmittagen, die sie mit viel Liebe und Engagement gestaltete, teilzu-nehmen. Die Damen bedankten sich mit Blumen und Präsente für ihren unermüdlichen Einsatz. Ein großer Dank gebührt auch der guten Seele des Clubs, Marianne Schulze-Kersting, die nicht nur für ihre wunderbaren Torten bekannt ist, sondern die Damen mit immer neuen Imbiss-Variationen überraschte.

Guter Dinge sehen die Werner Golferinnen der nächsten Saison entgegen. Zum ersten Mal wird im Jahr 2008 eine Damenmannschaft an den Start gehen. Dafür werden sich die Werner Golferinnen im Winter gut vorbereiten.

Lesen Sie jetzt