Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Fest an drei Tagen

Graeser Schützen feiern

Am Pfingstwochenende ist die Gemeinde Graes wieder fest in den Händen der Schützenbrüder. Vom 19. bis zum 21. Mai wird groß Schützenfest gefeiert.

Graeser Schützen feiern

Für das Königspaar Michael Hoge und Melina Rudde endet an diesem Wochenende die Regentschaft in Graes. Auch das Gefolge um Andreas Heynk mit Annika Hollekamp und Lukas Gesing mit Johanna Schulze Wilmert neigt sich ein Jahr voller Höhepunkte dem Ende entgegen. Foto: Schützenverein Graes

Für die Schützen aus Graes ist das Pfingstwochenende immer dick im Kalender markiert; denn da wird groß Schützenfest gefeiert. So auch in diesem Jahr, wenn die Schützen einen Nachfolger für ihren König Michael Hoge suchen. Dabei dürfen sich die Schützen auch in diesem Jahr auf eine Vielzahl feierlicher Höhepunkte beim Festreigen freuen.

Der Startschuss fiel dabei bereits Samstag, 5. Mai, als zum Antreten zum Reis zur Stange bringen gerufen wurde. Ebenfalls an diesem Tag stand das Sternschießen mit einem Platzkonzert der Graeser Dorfmusikanten an der Vogelstange an.

An diesem Wochenende startet der Festreigen am Samstag, 19. Mai, um 11 Uhr mit einem gemütlichen Frühschoppen am Heimathaus. Um 13.30 Uhr heißt es dann für die Schützenbrüder Antreten am Festzelt. Von hier aus geht es gemeinsam zum Ausholen der Fahnen, des Obersts und des Generals bei der Familie Hermann Fleer. Im Anschluss daran wird das amtierende Königspaar Michael Hoge und Melina Rudde bei der Königin ausgeholt. Von dort geht es dann zum Ehrenmal, wo gegen 16 Uhr die Totenehrung stattfindet.

Für 16.30 Uhr ist dann ein Platzkonzert mit dem Spielmannszug Alstätte und den Graeser Dorfmusikanten im Festzelt geplant.

Nach einer kurzen Pause zum Frischmachen steht dann mit dem großen Festball im Festzelt der Abschluss des ersten Festtages an. Beim Festball werden die amtierenden Regenten, König Michael Hoge und Königin Melina Rudde, samt ihren Throngefolge noch einmal gebührend gefeiert und hochgelebt. Für sie neigt sich an diesem Abend ein Jahr voller Höhepunkte dem Ende entgegen. Und so etwas muss noch einmal ordentlich mit allen Schützenbrüdern und Mitgliedern des Vereins gefeiert werden.

www.schuetzenverein-graes.de

Anzeige
Anzeige