Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gutes Aufstiegs-Omen

WERNE "Vor einem Jahr haben wir euch geschlagen und ihr seid abgestiegen. Jetzt habt ihr gewonnen, also steigt wieder auf", sagte Artur Reichert, Kapitän der Hockey-Allstars, bei der Verabschiedung und glaubt an ein gutes Omen.

13.08.2007

Das Duell gegen die Ehemaligen hatte am Freitagabend das aktuelle Team mit 6:3 für sich entschieden und damit Revanche für die 6:7-Pleite vor knapp einen Jahr genommen.

Doch so deutlich wie das Ergebnis war der Spielverlauf nicht. Die Allstars, die kurzfristig auf Trainer Karlheinz Blackert (beruflich verhindert) verzichten mussten, verkauften sich teuer. Das Freundschaftsspiel wurde zu einem echten Härtetest für den Verbandsligisten.

Zur Pause torlos

Bis zur Pause hielten die "Gladiatoren" ein torloses Remis. Der Grund war die starke Verteidigung mit Dirk Holtmann und Hubertus Rosendahl, der bei den Ehemaligen aushalf. Zudem ließ Torwart Matthias Jücker kaum etwas anbrennen. Die Allstars überraschten mit tollen Kombinationen und erspielten sich gute Torchancen.

In der zweiten Halbzeit markierte Jörg Mangstl die Führung für den Außenseiter. Doch die Kräfte der Ehemaligen ließen sichtbar nach. Bernd Heimann, Frank Siesmann und André Wagner brachten den Verbandsligsten mit 3:1 in Führung.

Daumer verkürzt

Auch als Eike Daumer verkürzte, wurde es nicht mehr spannend. Erneut Siesmann, Heimann und Wagner machten alles klar. Den Schlusspunkt in einer unterhaltsamen Partie setzte Artur Reichert.

Nach der Partie ließ die Hockey-Familie den Abend mit einem gemütlichen Grillen und netten Gesprächen über alte und neue Zeiten ausklingen. awa

 

TV-Allstars: Jücker - Närdemann, Rosendahl, Strohmenger, Holtmann, Reichert (1), Leipzig, Ruhnke, Kranemann, Daumer (1), Mangstl (1) - Trainer: Strohmenger

TV-Aktuell: Stibbe, Krause - Siesmann (2), Temme, Karrasch, Hagemeier, Bremer, Kelinski, Thul, Heimann (2), Wagner (2)

Lesen Sie jetzt