Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

HSC-Teams kämpfen um den Aufstieg

Handball

DORSTEN/RHADE Am Wochenende setzen die Handballer ihre Saison fort. Für die Mannschaften des HSC Rhade geht es noch um den Aufstieg. Die Dorstener Teams können nur noch für die Statistik etwas tun.

15.04.2010
HSC-Teams kämpfen um den Aufstieg

Die Damen des HSC Rhade treten in der Aufstiegs-Relegation in Burgsteinfurt an.

Bezirksliga Wetter/Grundsch. - Dorsten Sa. 15 Uhr, Sporthalle Oberwengern

Die HSG Wetter/Grundschöttel bekam in Dorsten (26:15) keinen Stich. Da die Gastgeberinnen allerdings noch abstiegsgefährdet sind, muss der VfL diesmal mit erheblich mehr Widerstand rechnen.

Bis auf Ines Fries, die schulisch verhindert ist, kann der komplette Kader spielen.

 "Die Pause hat uns gut getan. Wir haben gut trainiert und alle Spielerinnen sind gesund. Daher sehe ich dem Spiel zuversichtlich entgegen."

Frauen-Kreisklasse Steinfurt Aufstiegs-Relegationsspiel Burgsteinfurt 2 - HSC Rhade Sa. 16.45 Uhr Sporthalle Burgsteinfurt

Schon einige Spielzeiten schlossen die Münsterländerinnen mit dem zweiten Platz in der Gruppe 1 der Kreisklasse ab. Der TB Burgsteinfurt stellt eine erfahrene Mannschaft, so dass es die Rhaderinnen schwer haben werden. Das Rückspiel findet in einer Woche in Rhade statt.

Beim HSC Rhade sind alle Spielerinnen an Bord.

"Wir haben nichts zu verlieren und werden alles versuchen, unser Ziel zu verwirklichen."

1. Kreiskl. Industrie Herren VfL Dorsten - SuS Olfen Sa. 19.30 Uhr Petrinum-Sporthalle

  Die Dorstener haben im Kampf um den Aufstieg keine Chance mehr. Die Olfener dagegen haben noch den zweiten Tabellenplatz im Visier, der ebenfalls zum Aufstieg berechtigt. Nur wenn es gelingt, den starken Kreisläufer der Gäste zu neutralisieren, haben die Dorstener eine Chance, die Hinspielniederlage wettzumachen.

Mit dem beständigsten Torjäger Falk Boden (beruflich verhindert) und Björn Holzwarth (verletzt) fallen wichtige Akteure aus.

"Wir treten zwar nicht in stärkster Besetzung an, aber der Heimvorteil spricht für uns."

2. Kreiskl. Steinfurt Herren HSC Rhade - SG Gronau 2 Sa. 19.30 Uhr, Sporthalle Erler Straße

In den bisherigen beiden Spielen verlor der HSC in Gronau hoch mit 24:37. Zu Hause spielte man 24:24. Beide Mannschaften sind punktgleich. So zählt der direkte Vergleich. Nur mit einem Sieg können sich die Rhader noch Hoffnungen machen. Es gibt allerdings noch einen weiteren Konkurrenten: Der VfL Ahaus 2 hat zwei Punkte Vorsprung, muss aber zu einem schweren Auswärtsspiel beim TV Dülmen 2 antreten.

Andreas Loick und Ludger Tenk stehen nicht zur Verfügung.

"Wir werden alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen."