Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"HSV" offenbart Defensiv-Schwächen

Kreisliga-Fußball

ALSTÄTTE Eklatante Defensivschwächen der Gäste sorgten dafür, dass die Kreisliga-Begegnung des VfB Alstätte gegen SV Heek schon zur Halbzeitpause entschieden war.

23.04.2010
"HSV" offenbart Defensiv-Schwächen

Nach dem 3:0-Pausenstand holte der VfB am Ende zu einem 5:2-Sieg aus. Die Hausherren nahmen die "Gastgeschenke" entgegen und sorgten mit Toren von Tobias Gerwing (13., 37.) und Johannes Terhaar (25.) schon im ersten Abschnitt für klare Verhältnisse. Marcel Lansing (53.) und Marco Körkemeyer (90.) trafen danach für den VfB; David Kaul (74.) und Simon Marpert (85.) für die Gäste.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden