Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bossendorfer Schützen läuteten Jubiläumsjahr ein

Kaiservogeltaufe

HALTERN/HAMM-BOSSENDORF Das hölzerne Federvieh hat einen Namen: Greis von Hamma Bosnippe heißt der Kaiservogel, den das amtierende Kaiserpaar mit tatkräftiger Unterstützung des amtierenden Hamm-Bossendofer Königspaares feucht-fröhlich taufte.

von Von Stephen Kraut

, 30.04.2010
Bossendorfer Schützen läuteten Jubiläumsjahr ein

Das amtierende Königspaar des Bürger- und Schützenvereins Alt Hamm-Bossendorf, Ulrich I. Appelhoff und Königin Carola I. Puppendahl, die Kanoniere Jürgen Wasikowski und Peter Wiethoff, das amtierende Kaiserpaar, Norbert I. Vierhaus und Monika I. Schild (Schützenverein Lippramsdorf) tauften den Kaiservogel.

Mit der Kaiservogeltaufe starteten die Hamm-Bossendorfer Schützen gleichzeitig in ihr 150. Jubiläumsjahr. Zu den Gästen zählten neben dem Kaiserpaar Norbert I. Vierhaus und Monika I. Schild aus Lippramsdorf auch die Königspaare aller Halterner Schützenvereine und rund 150 Schützen. Der erste Ausmarsch führte vom Holtkampweg über Ecksteins Hof bis hin zum Bürgerhaus. Danach hielt der erste Vorsitzende Werner Hüser eine Rede vor versammelter Truppe.

Das Königspaar Ulrich I. Appelhoff und Carola I. Puppendahl verlieh anschließend Orden. Nach den Beförderungen der Offiziere durch den jeweiligen Befehlshaber der 1. und der 2. Kompanie sowie der Frauenkompanie wurden auch die Schützenschüre und Eicheln vom Adventsschießen verliehen. Das amtierende Kaiserpaar, die Königspaare und die Abordnungen der Halterner Schützenvereine wurden dann offiziell in Empfang genommen. Am Nachmittag fand der Höhepunkt des Tages statt: Der Kaiservogel wurde vom Kaiserpaar getauft. Angefertigt wurde der Vogel in diesem Jahr von der Tischlerei Puppendahl. Das Jubiläumsschützenfest des Bürgerschützenvereins Alt Hamm-Bossendorf findet vom 4. bis zum 6. Juni statt. Das  Kaiserschießen bildet den Auftakt der Feierlichkeiten am Freitagabend.

Das vereinsinterne Königsschießen ist am Samstag und startet um 15.30 Uhr. Die Vogeltaufe findet während des zweiten Ausmarsches am 22. Mai ab 17 Uhr statt. Auch nach dem offiziellen Teil des Samstagabends ließen die Gäste den vergangenen Samstagabend gemütlich ausklingen.