Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spielplatz am Bahnhof ärgert Familienvater

Spielplatz-Mängel

HALTERN Nach dem Aufruf, uns Spielplatzmängel mitzuteilen, meldete sich Mario Eichholz. Den 32-jährigen Familienvater ärgert der Zustand des Spielplatzes an der Bahnhofstraße. Dieser war unseren Spielplatztestern bereits 2008 über aufgestoßen. <b>[Mit Formular]</b>

08.04.2010
Spielplatz am Bahnhof ärgert Familienvater

Spielplatz Kolkenloch: »Das ist der schrottigste Spielplatz«, urteilten Marek (Foto), Tristan und Ole bereits bei unserem Spielplatztest 2008. Ausgerechnet das Karussell, das ihnen noch gefallen hatte, steht dort heute nicht mehr.

Mario Eichholz: „Wir wohnen am Pastors Kamp und wenn wir mit unseren beiden Kleinsten (4 und 5 Jahre) spazieren gehen und sie die Rutsche sehen, wollen sie natürlich auch sofort dorthin. Kinder merken nichts von der Umgebung, aber Eltern allerdings sehr.

Zerbrochene Flaschen und fehlende Mülleimer bzw. entwendete fehlen dort sehr. Ich wünsche mir, mit meinen Kleinen auch mal auf einen Spielplatz gehen zu können, ohne dass man vorher nach Unrat Ausschau halten muss bzw. die sieben Meilen Stiefel eingeladen haben muss, um einen ordentlichen, (siehe neue Baugebiete) erreichen zu können. Soviel Geld wurde für den neuen Bahnhofvorplatz oder den Weg im Bahnhofsgarten ausgegeben. Aber warum so wenig oder vielmehr gar nichts für die Kleinsten unter uns?“