Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

St. Martin-Spenden unterstützen arme Familien

30.10.2007

Lippramsdorf Seit gut zwei Jahren unterstützt die Pfarrgemeinde St. Lambertus Lippramsdorf ein Patenschaftsprojekt in Breves, Brasilien. Eine große Geldsumme, die sich aus vielen kleinen und großen Spenden, dem Erlös des Fastenessens, Spendengelder aus dem Verkauf der Eine-Welt- Waren, Sammelaktionen bei Taufen, Kollekten und in der größten Aktionen des St. Martin-Singens kam zusammen. Insgesamt konnten im letzten Jahr mehr als 6000 Euro über Adveniat in Essen zu den Kindern nach Breves weitergeleitet werden. In diesem Jahr wurden bereits schon über 8400 Euro überwiesen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden