Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball: Erster Titelgewinn in der Vereinsgeschichte des SuS Olfen

OLFEN Für die Nachwuchshandballer des SuS Olfen endete die Saison mit einem tollen Erfolg. Während die B-Jugend gegen HSV Recklinghausen zum Abschluss den vierten Sieg errang, wurde die E-Jugend mit dem abschließenden 26:4-Sieg gegen FC Schalke 04 Meister ihrer Staffel.

von Von Heinz Krampe

, 04.03.2008
Handball: Erster Titelgewinn in der Vereinsgeschichte des SuS Olfen

"Das ist der erste Titelgewinn einer Jugendmannschaft in unserer Vereinsgeschichte", freuten sich Vorsitzender Wilfried Zieren und Geschäftsführer Christoph Reinkober. Der stellvertretende Vorsitzende Ralf Danielczyk beglückwünschte die erfolgreiche Mannschaft und die Trainer und Betreuer Dirk Götz, Michael Scholten und Heinz Forsmann nach dem Kantersieg gegen Schalke und lud das Team zu einem Getränk ein.

B-Jugend, Kreisliga 1

SuS - HSV Recklinghs. 23:18Den vierten Saisonerfolg mussten sich die Schützlinge von Georg Heisterkamp schwer erkämpfen. Nach dem 10:10 zur Halbzeit blieb es lange Zeit eng und offen, ehe sich die Olfener durchsetzen konnten.

SuS: Benedikt Ickerodt, Sebastian Würz - Marc Baier (9), Dominik Winkler (6), Stefan Evers, Tobias Eckmann (2), Andre Esterl, Tobias Sebbel (1), Michael Stehr (3), Mario Mentrup, Andreas Döpper (1)

E-Jugend, Kreisliga 1

SuS - Schalke 04 26:4Den nötigen Sieg zur Gruppenmeisterschaft fuhr die Olfener Mannschaft locker ein. Trainer Dirk Götz und seine beiden Mitstreiter Michael Scholten und Heinz Forsmann setzten den kompletten Kader ein. Alle waren an den Toren beteiligt, zur Pause stand der Sieg mit 13:4 bereits fest.

SuS: Jannik Todt, Tim Kryczka, Patrick Bluschke, Alexander Kremer, Rene Kiefer, Henrik Billermann, Lukas Knierim, Tim Kortendieck, Julius Günther, Niklas Klering, Lukas Scholten, Manuel Kuhn, Vitus Forsmann, Tim Strähler.

Die Endrunde der Kreismeisterschaft richtet der SuS Olfen am Sonntag (9. März) ab 11 Uhr mit den Gegnern HSG Haltern-Sythen, VfL Gladbeck und Hattingen-Welper aus.

Lesen Sie jetzt