Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball: Mit guter Deckung zum Sieg

WERNE Die Handballdamen des TV Werne wollen sich mit einem Sieg gegen Kierspe für dieses Jahr verabschieden. "Kierspe ist ein Gegner auf Augenhöhe", weiß Spielertrainerin Beate Przybilla. Nach dem Spiel erwartet die Zuschauer noch eine Überraschung.

von Von Henner Henning

, 07.12.2007
Handball: Mit guter Deckung zum Sieg

Geht gegen Kierspe auf Torejagd. Nina Holtrup.

Verbandsliga, Frauen - TV Werne - SG Kierspe-Meinerzhagen - Mit einem Sieg wollen sich die Verbandsliga-Handballerinnen des TV Werne zum Abschluss des Jahres am Samstag (19 Uhr) von ihren Fans verabschieden. Gegen die SG Kierspe-Meinerzhagen geht die Mannschaft von Spielertrainerin Beate Przybilla leicht favorisiert in die Partie. "Kierspe ist ein Gegner auf Augenhöhe. Aber wir spielen zu Hause und wenn wir weiter unsere Deckungsarbeit so gut verrichten, gewinnen wir das Spiel", ist Przybilla optimistisch. Doch kennt sie auch die Stärken der SG, die sie zwei Mal beobachtet hat. "Kierspe ist ein kompaktes Team mit einer sehr routinierten Kreislläuferin und Rückraumspielerin. Auf die müssen wir ein Auge werfen", so Przybilla.

Offensive 5:1-Deckung

Auch warnt sie vor der offensiven 5:1-Deckung des Gastes, die nach Ballverlusten des Gegners schnell umschaltet. Przybilla: "Wir dürfen uns nur wenige Fehler leisten und müssen schnell wieder auf die Defensive umschalten."

Gegen den Gast aus dem Sauerland kann die Spielertrainerin des TVW voraussichtlich auf alle ihrer Akteurinnen zurückgreifen. Einzig hinter Britta Jaspert (Grippe) steht noch ein kleines Fragezeichen.

Eine kleine Nikolausüberraschung haben die Handballerinnen für alle kleinen Zuschauer parat. "Damit wollen wir uns für die tolle Unterstützung bedanken", sagt Przybilla.

  

Lesen Sie jetzt