Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball: TV plant Comeback der Herrenreserve

WERNE Die Jahreshauptversammlung der Handball-Abteilung des TV Werne ist ohne große Überraschungen über die Bühne gegangen. Nur der Posten des 2. Vorsitzenden bleibt erstmal vakant - Martin Hülsbusch stand nicht zur Wiederwahl.

von Von Dominik Möller

, 04.03.2008
Handball: TV plant Comeback der Herrenreserve

 "Der Posten bleibt vorerst unbesetzt. Aber wir suchen nach einer Lösung", sagt Markus Steinhoff, wiedergewählter Pressewart. Ebenfalls im Amt bestätigt worden sind Jürgen Jaspert (Kassenwart) und Stefan Havers (Jugendwart).

Auch über den Fortbestand der zweiten Herrenmannschaft wurde diskutiert - der TV Werne wird in der kommenden Saison wieder eine Herrenreserve aufbieten. "Die zweite Mannschaft bleibt bestehen", sagt Steinhoff im Gespräch mit unserer Zeitung. Für das nötige Personal sollen A-Jugendliche sorgen.

"Alle A-Jugendlichen werden in der kommenden Saison mit einem Doppelspielrecht ausgestattet", sagt Steinhoff. Wie sich die Mannschaften genau zusammensetzen werden, soll laut Steinhoff die Vorbereitung zeigen.

Darüber hinaus ist der neue Internet-Auftritt der Handballer fertig. "Bisschen nüchtern noch, kommt aber gut an", erzählt Steinhoff.

Lesen Sie jetzt