Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball: Unerwartete Niederlage für SuS

OLFEN Gegen die an drittletzter Stelle stehenden Herner bezog der SuS Olfen eine unerwartete Niederlage und rutscht damit wieder ins negative Punkteverhältnis.

von Von Heinz Krampe

, 06.03.2008
Handball: Unerwartete Niederlage für SuS

"Das wahr wohl nix", SuS-Trainer Ralf Danielczyk.

2. Kreisklasse Industrie

SuS Olfen - W. Herne III 26:30

"Das war wohl nix", musste Trainer Ralf Danielczyk feststellen. Seine Mannschaft fand nicht die richtige Einstellung. Vor allem in der Abwehr gab es Schwächen. Daher lag die Olfener Mannschaft von Anfang an mit drei oder vier Toren hinten.

Bei der schlechten Defensive waren auch die Torhüter machtlos. Hoffnung kam auf, als Olfen vor der Pause auf 12:12 ausgleichen konnte. In den verbleibenden 30 Sekunden kassierten die Gastgeber zwei Tore und lagen 12:14 zurück. Auch entsprechende Worte von Ralf Danielczyk in der Halbzeit bewirkten keine Änderung.

Deshalb wechselte er einige Spieler aus, denn die Gäste waren auf sechs Tore davon gezogen. Dann lief es bei den SuSlern, sie glichen nicht nur aus sondern gingen auch mit einem Tor in Führung. Doch dann fiel die Mannschaft in vorherige Schwächen zurück und musste sich geschlagen geben.

SuS Olfen: Greuel, Bölken, Häkel (1), Markus Fischer (2), Spinne (1), Nocke (3), Knorrek (1), Höning (2), Fortkamp, Brinkhaus (6), Ott (4), Kötter (4)

4. Kreisklasse Industrie, Gr. 1

SuS Olfen II - VfL Hüls II 15:21

Die Hoffnungen, die rote Laterne an den Gegner abgeben zu können, erfüllten sich nicht für die Olfener. Bis in die zweite Häflte hinein sah es recht gut für die Gastgeber aus.

Lesen Sie jetzt