Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: Handball

Handball

Haltern Seit vier Spielen wartet der HSC Haltern-Sythen in der Verbandsliga auf einen Sieg. Im Interview spricht Nick Andersen (23) darüber, dass die Halterner den Abstand nach unten nicht aus den Augen verlieren wollen. Trotz der vier Pleiten in Serie bleibt der Rückraumspieler optimistisch. Dafür müsse jeder Spieler ein paar Prozentpunkte mehr geben.mehr...

Berlin. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird ihr WM-Eröffnungsspiel beim Heimturnier 2019 gegen eine koreanische Auswahl bestreiten, teilte der Deutsche Handballbund mit.mehr...

Glasgow. Deutschland hat die Abstimmung um die Vergabe der Handball-Europameisterschaft 2024 gewonnen. Das wurde beim Kongress der Europäischen Handball Föderation in Glasgow entschieden. Der Deutsche Handballbund setzte sich gegen die gemeinsamen Bewerber Schweiz und Dänemark durch. Die EM zwei Jahre zuvor im Jahr 2022 geht an die Nachbarn Ungarn und Slowakei. Das Duo setzte sich gegen den Dreierverbund Frankreich, Spanien und Belgien durch.mehr...

Glasgow. Der Deutsche Handballbund hat einen weiteren Höhepunkt an Land gezogen. Nach der WM 2019 ist Deutschland 2024 Schauplatz für die EM der Männer. Der DHB hatte bei der Abstimmung einen Bonbon parat.mehr...

Glasgow. Die Handball-Europameisterschaft 2024 ist nach Deutschland vergeben worden. Das wurde am Mittwoch beim Kongress der Europäischen Handball Föderation in Glasgow entschieden.mehr...

Glasgow. Die Handball-Europameisterschaft 2024 ist nach Deutschland vergeben worden. Das wurde am Mittwoch beim Kongress der Europäischen Handball Föderation in Glasgow entschieden.mehr...

Glasgow. Nach dem in der vergangenen Saison eskalierten Terminstreit mit der Bundesliga behält sich die Europäische Handball-Föderation (EHF) künftig einen Heimrecht-Tausch in den K.o.-Spielen der Champions League vor.mehr...

Düsseldorf/Hamburg. Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals auf den Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Düsseldorf. Der Rekordmeister und Rekordpokalsieger THW Kiel muss sich zunächst mit dem Traditionsclub TuSEM Essen aus der 2. Bundesliga messen.mehr...

Düsseldorf. Die Handballer der Rhein-Neckar Löwen treffen als Cup-Verteidiger in der ersten Runde des DHB-Pokals auf den Süd-Drittligisten TuS Fürstenfeldbruck. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Düsseldorf.mehr...

Glasgow. Am Mittwoch entscheidet sich beim EHF-Kongress in Glasgow, ob der Deutsche Handballbund erstmals Gastgeber einer Männer-EM sein wird. Aber die Konkurrenz ist stark.mehr...

Tokio. Die deutschen Handballer haben ihre Japan-Reise erfolgreich beendet. Zwei Jahre vor Olympia nimmt Bundestrainer Christian Prokop einige Erkenntnisse mit, die schon bei der Heim-WM 2019 helfen sollen.mehr...

Tokio. Auch im zweiten Duell mit Olympia-Gastgeber Japan feiert Deutschlands Handball-Nationalmannschaft einen klaren Erfolg. Bundestrainer Prokop moniert zwar einige Dinge, ist mit der Reise zum Saisonende aber zufrieden.mehr...

Köln. Heiner Brand komplettiert das Feld der Botschafter für die Handball-WM 2019. Der WM-Sieger von 1978 und Weltmeister-Trainer von 2007 wurde in der Lanxess-Arena als offizieller Botschafter für den Spielort Köln präsentiert.mehr...

Köln. Heiner Brand komplettiert das Feld der Botschafter für die Handball-WM 2019. Der Weltmeister von 1978 und Weltmeister-Trainer von 2007 wurde am Freitag in der Lanxess-Arena als offizieller Botschafter für den Spielort Köln präsentiert.mehr...

Frankfurt/Main. Trotz einer knappen 31:32 (14:18)-Niederlage in Montenegro hat sich Kroatien für die Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark qualifiziert. Der WM-Vierte von 2017 hatte das Playoff-Hinspiel deutlich mit 32:19 gewonnen.mehr...

Tokushima. Deutschlands Handballer sind erstmals auf ihren früheren Erfolgscoach Dagur Sigurdsson getroffen. Dabei gelingt dem nun von Christian Prokop betreuten Team ein ungefährdeter Sieg. Am Samstag steht an der Olympia-Stätte von 2020 ein zweites Duell an.mehr...

Hamburg. Nach der verpatzten EM hoffen Deutschlands Handballer auf Besserung vor der Heim-WM. Die Auswahl von Trainer Christian Prokop übt nun in Japan gegen die neue Mannschaft ihres Ex-Coachs. Bei der Fernost-Reise geht es aber auch um Teambuilding.mehr...

Berlin. Ex-Handball-Nationalspieler Stefan Kretzschmar sowie die beiden früheren Berliner Profi-Fußballer Andreas Neuendorf und Torsten Mattuschka sind zu Botschaftern der Handball-WM für den Standort Berlin ernannt worden.mehr...

Kiel. Alfred Gislason wird nach Ablauf seines Vertrages beim deutschen Rekordmeister THW Kiel im Sommer 2019 keine neue Aufgabe in der Handball-Bundesliga übernehmen. „Ein Engagement nach 2019 in der Bundesliga schließe ich aus“, sagte Gislason in einem Interview der „Kieler Nachrichten“.mehr...

Göppingen. Der Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen setzt in der kommenden Saison nicht mehr auf Trainer Rolf Brack. Nach nur etwas mehr als acht Monaten trennten sich der Verein und der 64 Jahre alte Coach einvernehmlich, teilte Frisch Auf mit.mehr...

Mannheim. Der Handball-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen hat den Linkshänder Vladan Lipovina verpflichtet und damit seinen Kader für die kommende Bundesliga-Saison komplettiert.mehr...

München. Die Testspielniederlage gegen Norwegen offenbart die aktuellen Defizite der deutschen Handballer. Bis zur Heim-WM ist noch genügend Zeit, daran zu arbeiten. Aber zunächst steht ein besonderes Wiedersehen in Japan an - auf das sich aber nicht alle freuen können.mehr...

München. Vize-Weltmeister Norwegen hat den deutschen Handballern die sportlichen Grenzen aufgezeigt. Der Bundestrainer analysiert die aktuellen Defizite seines Teams nüchtern. Kriegt er sie bis zur Heim-WM in den Griff?mehr...

München. Nach 246 Länderspielen geht Kapitänin Anna Loerper mit einem Erfolg. Die Spielmacherin der deutschen Handballerinnen ist nach ihrem letzten Auftritt sichtlich gerührt.mehr...

München. Der Urlaub muss warten, aber das scheint die deutschen Handballer nicht zu stören: Vor der Sommerpause bestreiten sie noch ein wichtiges Testspiel und reisen anschließend nach Japan. Das freut den Kapitän aus einem ganz besonderen Grund.mehr...

München. Die WM im eigenen Land rückt näher, aber zunächst erwartet die deutsche Handball-Nationalmannschaft nun ihr erstes schweres Testspiel. Die Partie gegen Norwegen wird nicht nur für die Mannschaft zum Gradmesser.mehr...

Flensburg. Nach der zweiten Meisterschaft der SG Flensburg-Handewitt wollen deren Rivalen wieder angreifen. HBL-Präsident Schwenker erwartet in der kommenden Saison wieder ein enges Rennen an der Tabellenspitze der Bundesliga. Zumal der Champion vor einem großen Umbruch steht.mehr...

Frankfurt/Main. Die Aufsteiger TV Hüttenberg und TuS N-Lübbecke müssen nach nur einem Jahr in der Handball-Bundesliga wieder den Gang in die Zweitklassigkeit antreten.mehr...

Flensburg. Darauf mussten die Handball-Fans im hohen Norden 14 Jahre lang warten. Die SG Flensburg-Handewitt wird zum zweiten Mal nach 2004 deutscher Meister und versetzt die Region in einen Ausnahmezustand. In den Jubel über den Triumph mischt sich auch Abschiedswehmut.mehr...

Flensburg. Die SG Flensburg-Handewitt ist zum zweiten Mal nach 2004 deutscher Handball-Meister. Das Team sicherte sich die Meisterschaft am Sonntag am letzten Spieltag durch ein 22:21 gegen Frisch Auf Göppingen vor Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen.mehr...

Flensburg. Flensburg will nach 2004 zum zweiten Mal deutscher Handball-Meister werden. Dafür ist ein Heimsieg gegen Göppingen nötig. Verfolger Rhein-Neckar Löwen gibt das Rennen schon verloren. Die SG will aber erst siegen - und dann feiern.mehr...

Aue. Der EHV Aue hat das letzte Saisonspiel in der 2. Handball-Bundesliga gewonnen. Gegen den VfL Eintracht Hagen setzte sich die Mannschaft von Trainer Stephan Swat am Samstagabend mit 29:25 (12:14) durch. Mit neun Toren war Kapitän Eric Meinhardt bester Auer Werfer. In der Tabelle schließt der EHV die Saison mit 30:46 Punkten auf dem 15. Platz ab. Vor 1500 Zuschauern dominierten die Gäste den ersten Durchgang. In der 28. Minute lag Hagen mit 14:10 vorn. Meinhardt (29.) und Alexander Koke (30.) konnten den Rückstand bis zur Pause auf zwei Tore verkürzen. Nach dem Seitenwechsel hatte der VfL die Partie zunächst weiter unter Kontrolle. Erst Mitte der zweiten Halbzeit wurden die Auer stärker. Aus einem 22:23-Rückstand (48.) machte das Swat-Team innerhalb von fünf Minuten eine 25:23-Führung (53.). In der Schlussphase gaben die Gastgeber den Vorsprung nicht mehr aus der Hand.mehr...

Gummersbach. Das EM-Ticket haben die deutschen Handballerinnen locker gelöst, am Ende gab es einen 40:17-Kantersieg gegen die Türkei. Nun will das Team deutlich verjüngt zurück in die Weltspitze.mehr...

Flensburg. Mit einem Heimsieg gegen Göppingen können die Handballer der SG Flensburg-Handewitt am Sonntag die zweite deutsche Meisterschaft nach 2004 holen. Eine Party ist offiziell noch nicht geplant. Obwohl der ärgste Konkurrent die Hoffnung praktisch schon aufgegeben hat.mehr...

Alytus. Ihr letztes großes Ziel hat Anna Loerper mit den deutschen Handballerinnen erreicht. Dank eines Siegs in Litauen ist die EM-Qualifikation perfekt. Die Kapitänin freut sich nun auf zwei für sie ganz besondere Partien.mehr...

München. Handball-Bundestrainer Christian Prokop hat sein Aufgebot für das Testspiel gegen Vize-Weltmeister Norwegen und die anstehende Japan-Reise auf zwei Positionen verändert.mehr...

Alytus/Litauen. Nach der enttäuschenden Heim-WM wollen die deutschen Handballerinnen mit neuem Trainer und vielen neuen Gesichtern den Sprung zur Europameisterschaft perfekt machen. In den abschließenden Qualifikationsspielen stehen ein junges Duo und ein Oldie im Fokus.mehr...

Kassel. Nach dem verpassten Sprung auf Platz zwei in der Handball-Bundesliga hoffen die Füchse Berlin noch über einen Umweg auf die Teilnahme an der Champions League.mehr...

Köln. Dominik Klein verabschiedet sich in dieser Woche in den sportlichen Ruhestand - ohne die Königsklassen-Trophäe. Dennoch zieht er eine positive Bilanz und will dem Handball auch künftig erhalten bleiben.mehr...

Köln. Der Traum vom vierten Champions-League-Triumph geht für Dominik Klein nicht in Erfüllung. Mit Nantes verliert der Routinier zum Abschluss seiner Erfolgkarriere das Endspiel gegen Montpellier.mehr...

Köln. Die Europäische Handball Föderation EHF hat am Rande des Champions-League-Finalturniers in Köln den größten Fernseh- und Vermarktungsvertrag in der Handballgeschichte unterzeichnet.mehr...

Mannheim. Der Kampf um die deutsche Handball-Meisterschaft wird erst am letzten Spieltag entschieden. Tabellenführer Flensburg hält im Fernduell mit Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen alle Trümpfe in der Hand.mehr...

Bad Lagensalza. Die deutschen Handball-Meisterinnen vom Thüringer HC haben die Saison mit einem Heimsieg beendet. Das Team von Trainer Herbert Müller setzte sich am Samstag in Bad Langensalza mit 30:24 (14:10) gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen durch. Damit blieben die THC-Frauen vor heimischer Kulisse in dieser Saison ungeschlagen. Sie hatten sich bereits Ende April vorzeitig zum siebten Mal die Meisterschaft gesichert.mehr...

Köln. Handball-Weltmeister Dominik Klein hat mit seinem Club HBC Nantes durch einen unerwarteten Sieg gegen Favorit Paris Saint-Germain das Finale der Champions League erreicht.mehr...

Mannheim/Flensburg. Nach der Pleite gegen Melsungen haken die Rhein-Neckar Löwen den Titel-Hattrick ab. Zwei Spieltage vor Saisonschluss hat Vizemeister Flensburg plötzlich alle Trümpfe in der Hand. In Mannheim herrscht Fassungslosigkeit. Doch in Flensburg reagiert man demütig.mehr...

Köln. Uwe Gensheimer hat noch nie die Champions League gewonnen, Dominik Klein triumphierte schon dreimal. Beim Final4 in Köln treffen die deutschen Handball-Asse mit ihren französischen Clubs im Halbfinale aufeinander.mehr...

Berlin. Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga Platz drei sicher. Der EHF-Pokalsieger besiegte am Donnerstag den abstiegsgefährdeten TuS N-Lübbecke klar mit 26:20 (13:12) und feierte den siebten Pflichtspielerfolg in Serie. Weil der SC Magdeburg parallel verlor, können die Berliner in den verbleibenden beiden Saisonspielen nicht mehr von Position drei verdrängt werden. Mit dem Tabellen-Zweiten Rhein-Neckar Löwen sind die Füchse punktgleich. Rechtsaußen Hans Lindberg war mit acht Tore erfolgreichster Schütze. Nationalspieler Paul Drux steuerte fünf Treffer zum ungefährdeten Erfolg bei.mehr...

Handball

24.05.2018

Kampf um Europas Handball-Krone

Köln. Seit 2010 findet das Finalturnier in der Champions League in Köln statt - zum zweiten Mal nach 2017 ohne deutsche Beteiligung. Die stärkste Liga der Welt wird ihrem Ruf nicht mehr gerecht, will aber im kommenden Jahr wieder angreifen.mehr...

Gummersbach. Der VfL Gummersbach ist als einziges Gründungsmitglied noch nie aus der Handball-Bundesliga abgestiegen. Nun droht der erstmalige Absturz in die Zweitklassigkeit, der eine Vereins-Ikone besonders hart treffen würde.mehr...

Dortmund. Kapitänin Anna Loerper hat ihren Abschied aus der Handball-Nationalmannschaft angekündigt. Nach rund 13 Jahren in der DHB-Auswahl wird die 33-Jährige am 6. Juni in der Münchner Olympiahalle gegen Polen ihr letztes Länderspiel bestreiten, wie der Deutsche Handballbund mitteilte.mehr...

Magdeburg. Die Füchse Berlin haben die deutsche Erfolgsserie im EHF-Pokal fortgesetzt. Der Tabellendritte der Handball-Bundesliga musste im Finale nicht nur gegen Saint-Raphael, sondern auch gegen das Publikum in Magdeburg bestehen. Die Gastgeber sind schwer enttäuscht.mehr...

Magdeburg. Gastgeber SC Magdeburg hat sich wie im Vorjahr den dritten Platz beim EHF-Pokal-Turnier gesichert. Das Team gewann das kleine Finale im deutschen Duell gegen den entthronten Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen vor über 6500 Fans in der Magdeburger Arena mit 35:25 (16:15).mehr...

Magdeburg. Große Enttäuschung beim Gastgeber. Der SC Magdeburg ist im Halbfinale des EHF-Pokals gescheitert. Ein anderer Bundesligist hat die Chance, die deutsche Erfolgsserie fortzusetzen.mehr...

Magdeburg. Wie schon im Vorjahr kommen auch 2018 im Finalturnier um den EHF-Cup drei von vier Teams aus der Bundesliga. Göppingen, Berlin und Magdeburg spielen um den zweithöchsten Titel im europäischen Vereinshandball. Oder gibt es eine französische Überraschung?mehr...

München. Die jüngste EM verpatzte Deutschland als Titelverteidiger - mit neuem Elan will Coach Prokop sein Team zur Heim-WM führen. Eine wichtige Phase soll ein Asien-Trip sein. Gemeinsam mit den DHB-Frauen wollen die Männer in München bei einem Länderspiel-Doppelpack überzeugen.mehr...

Minden. Der Handball-Bundesligist GWD Minden muss in den restlichen Saisonspielen auf Aleksandar Svitlica verzichten. Wie der Tabellen-12. am Dienstag mitteilte, hat sich der 34 Jahre alte Rechtsaußen im Spiel gegen den TVB Stuttgart das vordere Kreuzband gerissen. Darüber hinaus ist der Außenmeniskus beschädigt. Deshalb muss der mit 97 Treffer derzeit drittbeste Torjäger der Ostwestfalen, der keinen Vertrag für die kommende Spielzeit erhielt, mehrere Monate pausieren. Der Montenegriner gehört seit Sommer 2011 zum GWD-Kader und feierte mit den Mindenern zweimal den Aufstieg in das Handball-Oberhaus.mehr...

Berlin. Die Rhein-Neckar Löwen kassieren in Berlin ihre fünfte Saison-Niederlage. Dennoch glauben die Mannheimer weiter fest an den Titel-Hattrick in der Handball-Bundesliga.mehr...

Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen stehen in der Handball-Bundesliga dicht vor der Titelverteidigung. Die größte Sorge der Mannheimer gilt mehr dem Wann als dem Ob. Denn der Erfolg soll ausgiebig gefeiert werden.mehr...

Leipzig. Die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig haben den ersten Auswärtssieg unter Trainer Michael Biegler gefeiert. Bei TuS N-Lübbecke setzten sich die Sachsen am Donnerstagabend mit 22:17 (13:6) durch. In der Tabelle rückten die Grün-Weißen auf Rang sieben vor und haben bereits drei Spieltage vor Schluss ihren bisherigen Punkterekord (35) im Oberhaus aus der Vorsaison eingestellt. Beste Werfer vor 1756 Zuschauern waren Philipp Weber für den SC DHfK (6)und Lukasz Gierak für Lübbecke (4). mehr...

Mannheim. Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen bleibt in der Handball-Bundesliga auf Meisterkurs. Der Titelverteidiger setzt sich gegen den SC Magdeburg mit 34:29 durch und behauptet die Spitzenposition vor der SG Flensburg-Handewitt, die das Nordderby in Kiel gewinnt.mehr...

Hannover. Der dänische Handball-Nationalspieler Casper Mortensen wechselt im Sommer vom Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf zum spanischen Topclub FC Barcelona.mehr...

Lübbecke. Der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat zur kommenden Saison Valentin Spohn verpflichtet. Der 20 Jahre alte Rückraumspieler kommt vom Zweitligisten HBW Balingen-Weilstetten und erhält einen ligaunabhängigen Zweijahresvertrag, teilten die Ostwestfalen am Donnerstag mit. Zudem verlängerte Lübbecke den Kontrakt mit Linksaußen Jan-Eric Speckmann (23) um ein Jahr bis 2019.mehr...

Kiel. Sowohl für den THW als auch für die SG geht es am Himmelfahrtstag um die internationalen Startplätze. Die Statistik der laufenden Saison spricht für einen Heim-Erfolg der Kieler.mehr...

Wetzlar. Handball-Nationalspieler Jannik Kohlbacher muss in dieser Woche am Ellbogen operiert werden und kann nicht mehr für die HSG Wetzlar auflaufen. Bei dem 22 Jahre alten Kreisläufer werden freie Gelenkkörper entfernt, wie der Bundesligist mitteilte.mehr...

Hamburg. Den Rhein-Neckar Löwen haben erstmals den DHB-Pokal erobert. Das reicht ihnen aber nicht. Jetzt sind sie richtig in Titellaune. Deshalb kennt die Vereinsführung vorerst keine Party und keinen Spaß.mehr...

Hamburg. Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf stehen erstmals in ihrer Vereinsgeschichte im Finale um den deutschen Pokal. Die Niedersachsen gewannen im Halbfinale gegen die HSG Wetzlar mit 24:19 (15:4).mehr...

Hamburg. Die Rhein-Neckar Löwen stehen zum vierten Mal im Endspiel um den deutschen Handball-Pokal. Der Bundesliga-Tabellenführer setzte sich vor 13 200 Zuschauern in der ausverkauften Hamburger Barclaycard-Arena mit 31:24 (16:10) gegen den SC Magdeburg durch.mehr...

Frankfurt. Der Trainer des Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar warnt vor einer Überlastung der Spieler. Kai Wandschneider (58) sagt im Interview der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“: „Der „worst case“ eines Spielers sind 80 Spiele im Jahr.“mehr...

Hamburg. Nach zehn vergeblichen Versuchen wollen die Löwen in Hamburg endlich den Pokal holen. Halbfinal-Gegner Magdeburg verspricht einen „gnadenlosen Kampf“. Wetzlar und Hannover komplettieren das Starterfeld der Endrunde.mehr...

Köln. Deutschlands Handball-Star Uwe Gensheimer trifft mit Topfavorit Paris Saint-Germain im Halbfinale der Champions League auf HBC Nantes um den früheren Kieler Dominik Klein.mehr...

Hamburg. Im elften Anlauf soll es endlich klappen: Die Bundesliga-Handballer der Rhein-Neckar Löwen streben bei der Endrunde um den DHB-Pokal am kommenden Wochenende in Hamburg den Titel an.mehr...

Hamburg. Nach dem Ausscheiden des THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt im Viertelfinale der Champions League ist die Enttäuschung auch bei der Deutschen Handball-Liga (HBL) groß.mehr...

Montpellier. Die Endrunde der Champions League findet ohne die Handballer der SG Flensburg-Handewitt statt. Nach dem 28:28 im Hinspiel kassierten die Norddeutschen im zweiten Viertelfinal-Duell beim französischen Verein Montpellier AHB eine heftige 17:29 (9:14)-Niederlage.mehr...

Handball

29.04.2018

SC Magdeburg festigt Platz drei

Hamburg. Der SC Magdeburg hat mit einem souveränen Sieg seinen dritten Platz in der Handball-Bundesliga gefestigt. Die Magdeburger besiegten am 30. Spieltag die TSV Hannover-Burgdorf mit 31:22 (16:9). Bester Werfer im Team von Trainer Bennet Wiegert war Michael Damgaard mit elf Treffern.mehr...

Berlin. Die Füchse Berlin haben mit einem Kraftakt das Final Four im Handball-EHF-Pokal erreicht. Der Bundesligist aus der Hauptstadt gewann das Viertelfinal-Rückspiel am Samstag gegen RK Nexe Nasice aus Kroatien mit 25:16 (14:9) und machte die 20:28-Niederlage aus dem Hinspiel wett.mehr...

Kiel/Flensburg. In den Rückspielen des Viertelfinals in der Handball-Champions-League warten auf die SG Flensburg-Handewitt und den THW Kiel schwierige Aufgaben. Die Flensburger dürfen in Montpellier nicht verlieren, Kiel muss in Skopje unbedingt gewinnen.mehr...

Leipzig. Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel haben nach dem sechsten Sieg in Serie die internationalen Startplätze im Visier. Der deutsche Rekordmeister gewann sein Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig mit 28:16 (14:8).mehr...

Leipzig. Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig hat Linksaußen Raul Santos vom THW Kiel verpflichtet. Das bestätigte DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther am Rande des Heimspiels gegen den THW Kiel.mehr...

Hamm/Dessau-Roßlau. Die Zweitliga-Handballer des Dessau-Roßlauer HV hatten am Sonntag beim ASV Hamm-Westfalen nicht den Hauch einer Chance. Die Schützlinge von Trainer Uwe Jungandreas verloren beim Tabellen-Siebten klar mit 23:32 (7:14). Trotz der Niederlage hat der DRHV weiterhin neun Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Die Gäste lagen bereits nach sieben Minuten mit 0:4 in Rückstand. Hamm baute den Vorsprung bis zur Pause auf sieben Treffer aus und lag vor allem dank der Treffsicherheit von Christoph Neuhold (7) und Björn Zintel (5) beim 21:11 (40.) erstmals mit zehn Toren vorn. Für den DRHV erzielten Johannes Wasielewski, Bruno Zimmermann (je 4) und Vincent Sohmann (4/2) die meisten Tore.mehr...

Kiel. Den „Zebras“ droht in der Champions League ebenso das Aus im Viertelfinale wie den Füchsen Berlin im EHF-Pokal. Nur Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen feiert am Wochenende ein Erfolgserlebnis im internationalen Wettbewerb.mehr...

Chambéry. Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen ist erneut auf dem besten Weg ins Finalturnier um den Handball-EHF-Pokal. Im Hinspiel des Viertelfinales setzte sich der Bundesligist mit 30:27 (19:11) in Frankreich bei Chambéry Savoie durch.mehr...

Blomberg. Die Handballerinnen des HC Rödertal steigen nach ihrer 21. Saisonniederlage direkt wieder aus der Bundesliga ab. Der Liganeuling verlor am Sonntag bei der HSG Blomberg-Lippe mit 20:26 (10:12) und kann in den letzten vier Spielen den Klassenverbleib nicht mehr schaffen. Die Mannschaft von Trainer Maximilian ist mit nur einem Punkt abgeschlagen Tabellenletzter und hat neun Zähler Rückstand zu einem Nichtabstiegsplatz. Es werden aber nur noch acht Punkte vergeben.mehr...