Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hansa-Kapitän Beinlich fällt gegen Bayern aus

Rostock (dpa) Fußball-Bundesligist FC Hansa Rostock muss beim Rückrundenstart gegen den FC Bayern München auf Kapitän Stefan Beinlich verzichten.

«Ich kann definitiv nicht spielen», sagte der ehemalige Nationalspieler. Der 36- Jährige laboriert seit Wochen an einer Fußverletzung. «Mein Körper ist eine Wundertüte. Ich kann nicht sagen, wann ich wieder spielen kann», erklärte Beinlich, der im Jahr 2000 ein Angebot der Münchner ausgeschlagen hatte und stattdessen zu Hertha BSC gewechselt war. Beinlich kam in dieser Saison bisher zu acht Einsätzen. Immer wenn er auf dem Platz stand, konnte Hansa nicht gewinnen.

Anzeige
Anzeige