Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

72 Heeker fahren Ski im Zillertal

SV Heek

HEEK Osterzeit heißt Wintersportzeit für viele Heeker. 72 vorwiegend Jugendliche haben sich auch in diesem Jahr auf den Weg ins Zillertal gemacht, um unter Leitung des SV Heek die Skier unterzuschnallen und neun Tage lang die Pisten hinan zu sausen.

08.04.2010
72 Heeker fahren Ski im Zillertal

Im Tiefschnee wedeln die Heeker die Piste hinab.

Willi Uphues hat die Reise organisiert. Die äußeren Bedingungen – sowohl das Wetter als auch die Pisten – waren sehr gut. Unter fachkundiger Anleitung der fünf Skilehrer der Skischule „Pro Zell“ haben alle Teilnehmer das ABC des alpinen Skifahrens erlernt oder weiter verbessert. Am Ende des Skikurses fand für alle Heeker Gipfelstürmer ein Abschlussrennen statt. Die Heeker wohnten im 1300 Meter hoch gelegenen „Enzianhof“ in der Nähe der Mittelstation der Seilbahn zum Skigebiet „Zillertal-Arena“ von Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten und Gerlosplatte. Nicht nur für die richtige Abfahrtstechnik, sondern auch für Unterhaltung am Berg haben die Betreuer und Skilehrer gesorgt. Sie haben etwa mit den Teilnehmern ein Bergfest gefeiert und die Siegerehrung vom Abschlussrennen feierlich gestaltet.

  • Am Freitag, 16. April, findet um 18.30 Uhr im SV-Sportzentrum die Nachbesprechung statt, zu der alle Teilnehmer und deren Eltern eingeladen sind.