Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dringend gesucht: neue und treue Blutspender

24.10.2007

Heek Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes alarmiert die Öffentlichkeit: Ein Engpass bei der Versorgung vieler Patienten mit Blutkonserven wird befürchtet. Die Entwicklung hat sich immer mehr zugespitzt: Nachdem die Blutspendebereitschaft in den Herbstferien gering war, blieben auch in den Tagen danach die Blutspenderzahlen deutlich hinter den Notwendigkeiten zurück. Daher bittet das Rote Kreuz dringend um Unterstützung. Die nächsten Blutspendetermine:

in Nienborg am heutigen Donnerstag, 25. Oktober, von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Bischof-Martin-Grundschule, Schulstraße 10;

in Heek am Dienstag, 30. Oktober, von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Kreuzschule, Donaustraße 12.

Blutspenden kann jeder, der zwischen 18 und 68 Jahre alt ist und sich gesund fühlt. Wer zum ersten Mal Blut spendet, muss jünger als 60 Jahre sein. Jeder erfahrene Blutspender, der jetzt einen Neuspender mitbringt, erhält als Dankeschön einen USB-Stick mit wichtigen Informationen zur Blutspende.

Jeder Blutspender erhält einen Blutspenderausweis mit seiner Blutgruppe. Zum angenehmen Abschluss der guten Tat lädt das Rote Kreuz zu einem leckeren Imbiss ein.

Übrigens: Auch wer sich kürzlich gegen Grippe hat impfen lassen, kann zur Blutspende kommen, betont das Rote Kreuz.