Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feiern und Tanzen für eine neue Spiegelwand

HipHop-Party

HEEK Eine HipHop-Party hat im Jugendhaus ZaK für Stimmung gesorgt: Eingeladen waren alle Jugendlichen ab 14 Jahren. Ziel der Party war es, Geld für die beim Jugendforum gewünschte Spiegelwand für den Proberaum im ZaK einzunehmen.

30.04.2010
Feiern und Tanzen für eine neue Spiegelwand

Einige der Organisatoren der HipHop-Party vor der alten Spiegelfolie im Proberaum (v. l.): Beatboxer Iwan Radenkovic, Tihomir Jovanovic und Nderim Cigani.

Auf dieser Wand können die Tänzer ihre Bewegungen verfolgen. Aufgetreten sind dabei verschiedene Rapper, Breakdancer und Beatbboxer, die das Publikum zum Staunen brachten. Die Party hatten die Jugendlichen selbst organisiert und durchgeführt, unterstützt von den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen des Jugendhauses – in dieser Form eine Premiere im ZaK, die sicher eine Wiederholung finden wird.