Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Per Rad und Bus nach Kevelaer

07.08.2007

Heek Am 18. und 19. August begibt sich die Gemeinde Heilig Kreuz auf Keve laerwallfahrt: Am Samstag, 18. August, starten die Fahrradpilger mit dem Reisesegen um 6.30 Uhr ab der St. Peter und Paul-Kirche. Die Buswallfahrer folgen am Sonntag, 19. August, um 6.45 Uhr ab Parkplatz Landesmusikakademie in Nienborg, um 7 Uhr ab Eppingscher Hof in Heek und um 7.10 Uhr ab Ahler Kapelle. In Kevelaer ist um 10 Uhr Hochamt in der Basilika, anschließend gemeinsamer Kreuzweg, um 15 Uhr folgt die Pilgerandacht. Die Rückfahrt aller Wallfahrtsteilnehmer ist um 17 Uhr vom Kapellenplatz in Kevelaer. Die Wallfahrt endet um 19 Uhr in der Ludgeruskirche Heek mit Abschlussandacht und Segen. Anschließend besteht die Möglichkeit, mit dem Bus in die drei Ortsteile gefahren zu werden. Der Preis für die Radfahrpilger, die sich schon angemeldet haben, beträgt acht Euro, die erwachsenen Buspilger zahlen zwölf Euro, Kinder sechs Euro.

Anmeldungen für die Buswallfahrer aus Heek und Ahle sind bis zum 15. August bei Knapp stein möglich. Anmeldungen für die Buswallfahrer aus Nienborg erfolgen ebenfalls bis zum 15. August im Pfarrbüro Nienborg.

Lesen Sie jetzt