Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwerer Unfall an der Autobahnauffahrt

Eingeklemmte Person befreit

Auf der Ahauser Straße an der Auffahrt zur A31 kam es am Donnerstag gegen 11.45 Uhr gegen zu einem schweren Verkehrsunfall. Auch die Heeker Feuerwehr war im Einsatz.

HEEK

21.12.2017
Schwerer Unfall an der Autobahnauffahrt

Die Heeker Feuerwehr befreite den eingeklemmten Fahrer. © kippic

Ein 20-jähriger Ochtruper befuhr die Ahauser Straße in Richtung Heek und beabsichtigte, auf die A31 einzubiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Lkw, der die Ahauser Straße in Richtung Ahaus befahren hatte. Bei den Zusammenstoß wurde der 20-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Heeker Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Ochtruper wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ahauser Straße wurde für die Zeit der Bergung voll gesperrt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden