Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwölfjährige läuft elf Kilometer nach Hause

Ärger wegen Schulbus

Eine Zwölfjährige aus Heek wurde vom Busfahrer in Ahaus stehengelassen, berichtet die Mutter der Schülerin. Der Ärger ist groß.

HEEK

, 15.11.2017
Zwölfjährige läuft elf Kilometer nach Hause

Einen Bus der RVM wollte die Schülerin nehmen. © Mareike Katerkamp

Eigentlich sucht die Heekerin Sanja Jotanovic per Facebook nur den Schal, den ihre zwölfjährige Tochter am Dienstagnachmittag verloren hat. Eigentlich. Denn verloren hat die Zwölfjährige ihn, weil ein Busfahrer sie nicht von Ahaus nach Heek mitnehmen wollte. Die Schülerin der Gesamtschule im Vestert musste nach Hause laufen. Elf Kilometer. So berichtete es die Mutter am Mittwoch im Gespräch mit der Münsterland Zeitung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden