Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heidi Klum ermittelt ihr Topmodel in ihrer Heimat

Berlin. Die Chefjurorin der ProSieben-Show „Germany's next Topmodel“ freut sich auf das Finale des diesjährigen Wettbewerbs. Es wird am 24. Mai in Düsseldorf ausgetragen.

Heidi Klum ermittelt ihr Topmodel in ihrer Heimat

Heidi Klum castet wieder. Foto: Chris Pizzello

Heidi Klum (44) kürt ihr Topmodel 2018 wieder einmal in ihrer Heimat. „Nach vier Jahren sind wir endlich wieder im Rheinland“, sagte die Chefjurorin der ProSieben-Show „Germany's next Topmodel“ am Mittwoch laut Pressemitteilung des Senders. „Das wird eine ganz besondere Final-Show.“

Austragungsort ist am 24. Mai der Düsseldorfer ISS Dome.

Heidi Klum, die aus Bergisch-Gladbach stammt, war zuletzt 2014 im Rheinland - mit dem Finale ihrer Show in Köln. Danach ging es nach Mannheim. Dort wurde die Sendung 2015 wegen einer Bombendrohung abgebrochen und später in den USA aufgezeichnet. 2016 zog das Finale nach Mallorca und im vergangenen Jahr nach Oberhausen.

Seit 2006 ist die Topmodel-Reihe fester Bestandteil des ProSieben-Programms.

Anzeige
Anzeige