Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DLRG nimmt Kurs auf das 300. Mitglied

HERBERN Die DLRG Herbern ist jung: Drei Viertel der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Insgesamt sollen es in diesem Jahr 300 Mitglieder werden, kündigte Geschäftsführerin Silvia Goßheger auf der Jahresversammlung an.

von von Heinz Rogge

, 05.03.2008
DLRG nimmt Kurs auf das 300. Mitglied

Die DLRG-Herbern ehrte ihre aktiven langjährigen Mitglieder.

Die DLRG-Herbern, die 1974 gegründet wurde, zählt zur Zeit 274 Mitglieder, davon 75 Prozent Kinder und Jugendliche. Bei der Versammlung in der Gaststätte Hennemann-Streyl am Dienstag gab Goßheger das ehrgeizige Ziel vor.

Dank an die Ehrenamtlichen

Paul Schütte sprach den vielen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz seinen Dank aus. Die DLRG-Herbern nahm an den Bezirksmeisterschaften, Landesmeisterschaften und an den Deutschen Meisterschaften der DLRG teil. Außerdem beteiligte sie sich an mehreren Freundschaftswettkämpfen.

Tätigkeitsbericht 2007

Einen ausführlichen Tätigkeitsbericht gab der Technische Leiter der DLRG Ralf Thoss. Im Jahr 2007 im Hallenbad Herbern an 41 Übungsstunden durchgeführt, die Ortsgruppe leistete insgesamt 2985 Stunden für Ausbildung, Verwaltung und bei Wettkämpfen. Am Rettungswachdienst an der Küste haben 10 Mitglieder teilgenommen und insgesamt 1575 Wachstunden geleistet.

Ehrungen für 10 und 25 Jahre

Vorsitzender Paul Schütte ehrte für 10-jährige Mitgliedschaft Alexander Budde, Mona Frigge, Dominik Hartmann, Nena Hüttemann, Lana und Sonja Kleykamp, Christoph Wember und Laura Overs. Für 25-jährige Mitgliedschaft in der DLRG wurden Martin Backhove, Frank Fälker und Norbert Wiehoff ausgezeichnet.

Lesen Sie jetzt