Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Informationen zur Pflege

HERBERN Die zentrale Pflegeberatung des Kreises Coesfeld bietet nun ein Mal im Monat eine Sprechstunde im Rathaus Ascheberg an. Los geht es ab Donnerstag, 23. August.

von Von Heinz Rogge

, 17.08.2007
Informationen zur Pflege

<p>Zentrale Pflegeberatung bald auch in Ascheberg. Rogge</p>

In der Zeit von 14 bis 16 Uhr können  ältere oder pflegebedürftige Menschen sowie ihre Angehörigen mit den Mitarbeitern vor Ort sprechen.

Die Gemeinde Ascheberg stellt für die Beratung eigens ein Zimmer im Rathaus zur Verfügung.

Damit entfallen für die Betroffenen weite Wege zum Kreishaus in Coesfeld. Dort ist die zentrale Pflegeberatung beheimatet.

Auch Hausbesuche

Eine Anmeldung zu der monatlichen Sprechstunde ist erwünscht, aber nicht erforderlich. Auf Wunsch werden auch Hausbesuche gemacht, bei denen sich die Betroffenen auch über alle Fragen informieren können.

Eventuelle Fragen könnten sein: Was tun, wenn bei mir selbst oder bei einem Angehörigen Pflegebedürftigkeit besteht? Wie kann ich meine häusliche und pflegerische Versorgung regeln? Welche Unterstützungsangebote gibt es im Kreis Coesfeld ? Und viele andere Fragen dieser Art mehr.

Lesen Sie jetzt