Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Initiativkreis tauscht Gedanken aus

HERBERN Der neugegründete Initiativkreis der Evangelischen Kirche in Herbern hat nach der Zuordnung zum Bezirk 3 Stockum-Werne seine Arbeit aufgenommen. Dabei hat der Kreis unterschiedliche Vorhaben.

von Von Heinz Rogge

, 10.03.2008
Initiativkreis tauscht Gedanken aus

Der Initiativkreis in der evangelischen Kirche Herbern will eine Jugendgruppe gründen.

Ziel dieser Gruppe, die sich am Freitagabend wieder unter der Leitung von Presbyter Alexander Schober im Jochen-Klepper-Haus traf, soll es sein, sich gedanklich auszutauschen, Informationen weiterzugeben oder zu erhalten, Aktivitäten zu planen, ehrenamtliche Aufgaben zu verteilen oder einfach mal nur ein wenig zu klönen.

Diese Treffen finden gewöhnlich jeweils am ersten Freitag im Monat um 18.30 Uhr im Jochen-Klepper-Haus statt.

Recht gut läuft der Offene Kinder- und Teenytreff im Jochen-Klepper-Haus unter der Leitung von Quadria Asimi. Dieser Treff findet jeden Donnerstag von 15 - 17 Uhr statt.

Für eine zu gründende Jugendgruppe werden noch geeignete ehrenamtliche Führungskräfte gesucht, die in der Jugendarbeit mitmachen wollen. Für die Mitarbeit stellt sich Viola Kasprzak zu Verfügung, die erst seit einigen Wochen in Herbern wohnt.

Lesen Sie jetzt