Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schüler spielen Golf in Westerwinkel

Sport AG

HERBERN Der Golfclub in Westerwinkel findet immer mehr Anhänger. Auf großes Interesse stößt die Anlage nun bei Jugendlichen aus Lünen. Auf den Spuren von Bernhard Langer bewegen sich derzeit 20 Schüler des Lippe Berufskollegs.

von Von Beate Rottgardt

, 30.04.2010
Schüler spielen Golf in Westerwinkel

Die Schüler trainieren auf der Golfanlage in Westerwinkel.

Lehrerin Anja Thelen, selbst seit drei Jahren Mitglied des Golfclubs Westerwinkel und dort in der Jugendarbeit engagiert, leitet die AG. Als sie von der Aktion "Abschlag Schule" hörte, mit der der Deutsche Golf Verband interessierte Schüler schrittweise an den Sport heranführen will, war sie gleich mit dabei.

Jetzt mussten nur noch interessierte Schüler gefunden werden. In der gymnasialen Oberstufe war die Begeisterung erstaunlich groß.

Platzreife erreichen "Ziel ist möglichst, die interne Platzreife für Westerwinkel zu erlangen", so Anja Thelen. Dazu müssen die Schüler Kenntnisse in Theorie und Praxis unter Beweis stellen.

Marcel Burgmann (18) meint, dass Golf nicht so einfach zugänglich für junge Leute sei. Wenn sie es bezahlen müssten, hätten die Schüler wohl auch nicht mit dem Golfen begonnen.

Anja Thelen: "Konzentration und Koordination sind eher wichtig." Und die, zusammen mit dem richtigen Verhalten auf dem Platz, zu trainieren, könne den Schülern auch im Hinblick auf ihr späteres Berufsleben nützen.