Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Heynckes: „Große Enttäuschung“ nach verpasstem Finale

Madrid.

Nach seinem letzten Champions-League-Spiel als Trainer hatte Jupp Heynckes sichtlich mit seinen Gefühlen zu kämpfen. „Leider sind wir nicht im Endspiel. Das bedeutet für meine Spieler und für mich eine große Enttäuschung“, sagte der 72-Jährige nach dem 2:2 des FC Bayern im Halbfinal-Rückspiel bei Real Madrid am Dienstagabend, das nach dem 1:2 in München nicht zum Einzug ins Finale reichte. Er lobte seine Mannschaft aber für die „großartige Moral“ und „Fußball vom Feinsten“, wie man ihn selten auf den Plätzen in Europa sehe.

Anzeige
Anzeige