Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Höhenflug der Grün-Weißen endet in Capelle

CAPELLE Der SC Capelle baut seine tolle Serie nach dem 1:0 Erfolg über Grün-Weiß Selm weiter aus und ist nunmehr seid fünf Spielen, mit insgesamt 13 geholten Punkten, ungeschlagen. Die Grün-Weißen erhalten einen kleinen, aber wegen der tollen Ergebnisse in den letzten Wochen, hinnehmbaren Dämpfer.

14.10.2007

Die aufgrund der Punktgleichheit beider Teams angekündigte spannende Partie hielt was sie versprach. In der ersten Spielhälfte war es ein munteres auf und ab. Beide Teams erspielten sich zahlreiche Chancen. Während die Capeller meist am starken Sebastian Achtstetter scheiterten, machte sich bei den Grün-Weißen die Abwesenheit von Goalgetter Philipp Wöstmann (Foto/Außenbandriss) durchaus bemerkbar. So verfehlten die Selmer meist den Kasten von Benedikt Reckmann, wenn auch knapp. Die besten Einschussmöglichkeiten verpasste auf Capeller Seite Tobias Dransfeld, der zwei Mal am glänzend parierenden Achtstetter scheiterte. Auf Selmer Seite war es Sven Bähre, dem das linke Aluminium, nach tollem Sololauf, einen Torjubel verwehrte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden