Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Holtmann holt den Titel

WERNE Sieben Schülerinnen, neun Schüler und 13 Herren kämpften bei der Tischtennis-Abteilung des Werner SC acht Stunden lang an den Platten um jeden Punkt.

21.08.2007

Nach spannenden Spielen siegten Katharina Hesener (Schülerinnen), Marvin Werner (Schüler), Matthias Holtmann (Herren-Einzel) und Holtmann/Seiffert (Herren-Doppel).

Bei den Schülerinnen gab Katharina Hesener nur einen Satz ab und gewann überraschend souverän vor der favorisierten Rabea Dahl.

Im Finale hatte Dahl kaum eine Chance und unterlag deutlich mit 7:11,7:11 und 8:11. Zuvor scheiterten mit je 1:3 Sätzen Jana Heymann und Franziska Böckenbrink im Halbfinale. Anne Poprawski, Eva-Marie Hesener und Laura Sökeland mussten sich in ihrer Gruppe knapp geschlagen geben.

Schüler Klasse

In der Schüler Klasse siegte, wie schon in den letzten 3 Jahren, Marvin Werner vor Überraschungsfinalist Maximilian Klimecki. Luca Gründken musste sich mal wieder seinem "Angstgegner", Werner geschlagen geben. Auch Pascal Kuhn unterlag denkbar knapp nach einem starken Spiel gegen Klimecki. Moritz Overhage, Leonard Hesener, Julian Olk, Luis Zerfowski und Justin Bußkamp hatten kaum eine Chance.

Bei der Herren Konkurrenz ging es sehr knapp zu. In Gruppe A setzte sich Michael Peter ungeschlagen durch, hinter ihm qualifizierten sich Matthias Holtmann, Stephan Müller und Sandy Siedlaczek. In Gruppe B erreichten Ernst Kasch, Roland Harhoff, Christoph Bolduan und Christian Seiffert das Viertelfinale.

Dort kam es zu vier knappen Spielen, wobei Christian Seiffert die größte Überraschung schaffte und Michael Peter besiegte. Im Halbfinale schied der starke Seiffert dann allerdings gegen Müller aus. Das andere Halbfinale gewann Holtmann gegen Siedlaczek.

Spannendes Finale

Im spannenden Finale setzte sich dann Holtmann mit 3:2 nach Abwehr eines Matchballes und 5:9 Rückstand im 5. Satz gegen Müller durch.

Die Doppel wurden am Abend zuvor ausgelost. Am Ende gewannen Holtmann/Seiffert nach hartem Kampf gegen Peter/Wodetzki

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schüler-Einzel : 1. Marvin Werner, 2.Maximilian Klimecki, 3.Pascal Kuhn und Luca Gründken - Schülerinnen-Einzel:Herren-Einzel:Herren-Doppel: 1. Katharina Hesener, 2. Rabea Dahl, 3. Jana Heymann und Franziska Böckenbrink - 1. Matthias Holtmann, 2.Stephan Müller, 3. Christian Seiffert und Sandy Siedlaczek - 1. Matthias Holtmann/Christian Seiffert, 2.Michael Peter/Joachim Wodetzki 3.Stephan Müller/Marvin Olk und Sandy Siedlaczek/Daniel Langenkämper

Lesen Sie jetzt