Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Horstmarer Reiter sorgen für das Sahnehäubchen

Reitsport

HORSTMAR Besser hätte die Saison kaum starten können für die Reiter. Im ersten Freiluft-Turnier der Saison beim Reitverein Lünen-Horstmar gewann das heimische Team im Mannschafts-Dressurwettbewerb.

07.04.2010
Horstmarer Reiter sorgen für das Sahnehäubchen

Das Reit- und Springturnier wird wieder Starter nach Lünen-Horstmar locken.

Bei strahlendem Sonnenschein schmeckte das Softeis vom Eiswagen und die Bratwurst vom Grill gleich doppelt so gut am auf dem Vereinsgelände der Horstmarer. Das Sahnehäubchen war der Mannschaftssieg des RV Lünen-Horstmar im Dressurwettbewerb. Das Team um Melanie Hölscher, Ina Koch, Mandy Hageneier und Sandra Spiekermann setzte sich an Position eins vor einem weiteren Teams aus Horstmar.

In der A-Dressur siegte Tatjana Sahage (7,8) auf Revue vor Jessica Stöve (7,3) mit Lasse. In der Führzügelklasse war Mareike Hölscher auf Bolino siegreich. Antonia Güther mit Merlin setzte sich im einfachen Reitwettbewerb durch, während Anna-Sophie Reinecke in der Dressur auf Platz eins landete.Blick geht in den Juni

Alina Strauch auf dem Pony Deny's Girl in der E-Dressur, Rosali Rühl auf Candy im Springreiter-Wettbewerb, Johanna Giesebrecht auf Armagnac im E-Springen, Josephine Wilms mit Ambassador im A-Springen und Susanne Mecke auf Satchmo im L-Springen gingen ebenfalls als Gewinnerinnen hervor.

Insgesamt nahmen 130 Pferde am Turnier Teil. Nach dem Mannschaftssieg blickt man in Horstmar schon erfreut in Richtung Juni. Denn am 12. /13. Juni findet mit dem Reiter- und Springturnier auf dem Vereinsgelände ein weiterer Höhepunkt für den Reitverein statt.