Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Huddersfield trotz Überzahl nur 0:0 gegen Swansea City

Huddersfield. Aufsteiger Huddersfield Town hat im Kampf um den Klassenerhalt in der englischen Premier League einen Befreiungsschlag verpasst.

Huddersfield trotz Überzahl nur 0:0 gegen Swansea City

Aaron Mooy (l) von Huddersfield Town und Jordan Ayew von Swansea City im Kampf um den Ball. Foto: Mike Egerton/PA Wire

Gegen den direkten Konkurrenten Swansea City kam das Team des deutschen Trainers David Wagner am Samstag zuhause nicht über ein 0:0 hinaus - trotz rund 80 Minuten in Überzahl. Bei den Swans hatte Jordan Ayew nach einem Foul in der 11. Minute die Rote Karte gesehen.

Huddersfield blieb nach dem torlosen Remis am Samstag auf dem 15. Tabellenplatz. Die Terriers hatten mit 31 Punkten zunächst vier Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge - genau wie der punktgleiche Tabellennachbar Swansea, der aufgrund der besseren Tordifferenz Platz 14 belegte.

Anzeige
Anzeige