ICE-Strecke Leipzig-Erfurt wieder frei - Sperrung aufgehoben

,

Erfurt/Leipzig

, 27.11.2017, 08:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Sperrung der ICE-Strecke zwischen den Bahnhöfen Leipzig und Erfurt ist am Morgen nach neun Tagen aufgehoben worden. Der Verkehr rolle wieder planmäßig, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Die ICE-Sprinter von Berlin nach Frankfurt/Main, die über Halle fahren, werden bis zum 30. November weiterhin ausfallen. Die Strecke ist Teil der neuen ICE-Fernverbindung von Berlin über Erfurt bis nach München. Die Trasse wurde auf einigen Abschnitten für Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometern ausgelegt.