IOC-Vorschlag: Russland bleibt in Pyeongchang suspendiert

,

Pyeongchang

, 25.02.2018, 02:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Vorschlag des Exekutivkomitees des Internationalen Olympischen Komitees soll die Suspendierung Russlands erst nach den Winterspielen von Pyeongchang aufgehoben werden. Eine endgültige Entscheidung über die Strafe wegen des Doping-Skandals will die IOC-Führung vor der heutigen Schlussfeier treffen.

Schlagworte: