Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Imker holen eine bessere Honigernte ein

Mayen.

Deutschlands Imker können in diesem Jahr auf eine bessere Ernte zurückblicken. Wie das Fachzentrum Bienen und Imkerei mitteilte, habe man pro Volk 2017 im Schnitt rund 37 Kilo Honig ernten können. Damit habe man zwar besser abgeschnitten als im extrem schlechten Erntejahr 2016. Man liege aber noch unter 2015. Dem Zentrum zufolge hat in diesem Jahr vielerorts Regen die Erträge gedrückt.

THEMEN

Anzeige
Anzeige