Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Immobilien

Immobilien

Berlin. Die Koffer sind gepackt. Der Hund ist versorgt. Der Urlaub kann beginnen. Also einfach Tür abschließen und los? Besser nicht, denn wenn während der Abwesenheit etwas passiert, sollte der Vermieter wissen, wo es einen Schlüssel gibt.mehr...

Kiel. Wer ein Grundstück erbt, muss bei der Wertbestimmung das Nießbrauchsrecht berücksichtigen: Ist ein Nachlassgrundstück damit belastet, führt dies zu einer starken Minderung des objektiven Verkehrswertes.mehr...

Berlin. Die Stromrechnung wird oft nicht durch Offensichtliches in die Höhe getrieben. Zum Beispiel verbrauchen vermeintlich energieeffiziente Kühl- und Gefriergeräte mehr Strom als nötig, wenn ihre Lüftungsschlitze auf der Rückseite verstaubt sind.mehr...

Bauen und Wohnen

22.05.2018

Was man bei Gewitter nicht berühren darf

Frankfurt/Main. Bei einem Gewitter draußen besteht nicht nur die Gefahr, direkt von einem Blitz getroffen zu werden. Auch Blitzüberschläge sind möglich. Daher sollte man die Nähe zu vielen Gegenständen und auch anderen Menschen vermeiden.mehr...

Berlin. Dieser Trick ist klug und umweltschonend: Um ergraute Gardinen zu reinigen, kann man zu Salz aus der Küche greifen. Bevor die Gardinen in die Waschmaschine kommen, ist jedoch ein Zwischenschritt notwendig.mehr...

Solingen/Berlin. Es gibt eine ganze Reihe Förderungen für Solaranlagen und deren Erweiterungen um Speicher oder Wärmepumpen im Eigenheim. Auch sinken die Preise der Technik. Wie sehr lohnt sich die Anschaffung aktuell? Und auf was setzt man am besten - Thermie oder Photovoltaik?mehr...

Bauen und Wohnen

21.05.2018

Hilfreiche Tipps zum Aufbereiten von Türen

Berlin. Kratzer oder Schrammen: Türen bekommen mit der Zeit oft Gebrauchsspuren. Und irgendwann brauchen sie eine Frischekur. Wie Heimwerker Türen überarbeiten können, und wann sich die Arbeit lohnt.mehr...

Bauen und Wohnen

21.05.2018

Wie finde ich einen Handwerker-Notdienst?

Mainz. Unglücke wie zum Beispiel defekte Wasserleitungen passieren oft am Abend oder am Wochenende. Gut, wenn man für solche Fälle die Telefonnummer eines seriösen Notdienstes parat hat. Wenn nicht, sollte man nicht unbedingt den erstbesten Handwerker rufen.mehr...

Berlin. Es ist auch der Kauf einer bereits vermieteten Wohnung möglich. Um sie selber zu nutzen, muss der neue Eigentümer dem Mieter zunächst kündigen. Allerdings gilt für ihn eine Sperrfrist - von mehreren Jahren.mehr...

Berlin. Wer wohnt in der Wohnung. Diese Frage ist für Vermieter durchaus von Bedeutung. Daher kann ein Mieter seine Wohnung auch nicht einfach anderen überlassen. Zumindest nicht, wenn er den Vermieter davon nicht in Kenntnis setzt.mehr...

Essen. Der Abriss der Essener Villa des 2013 gestorbenen Krupp-Managers Berthold Beitz rückt näher. Der Industriekonzern Thyssenkrupp will das große Grundstück oberhalb des Baldeneysees verkaufen. Dort sollen Luxuswohnungen errichtet werden. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat die Stadt Essen angewiesen, Thyssenkrupp einen positiven Bauvorbescheid zu erteilen, wie ein Gerichtssprecher am Freitag bestätigte. Zuvor hatte die „WAZ“ (Freitagsausgabe) über die Entscheidung berichtet.mehr...

Hilpoltstein. Eichenprozessionsspinner und Gespinstmotten überziehen derzeit viele Sträucher und Bäume mit weißen Schleiern. Während die einen eine Gefahr für die Gesundheit darstellen, sind die anderen harmlos. Mehr noch: Wer sie vernichtet, zerstört auch die Nahrung vieler Tiere.mehr...

Berlin. Mieter dürfen in der Wohnung oder dem Haus nicht so schalten und walten, wie sie wollen. Das gilt insbesondere dann, wenn sie bauliche Veränderungen vornehmen wollen.mehr...

Offenbach/Bonn. Wirbelstürme kommen mittlerweile auch in Deutschland häufig vor. Hausbewohner sollten daher wissen, wie sie sich im Ernstfall verhalten. Dazu zählt auch die Wahl eines Zufluchtsorts.mehr...

Berlin. Die Kraft der Natur können Menschen mit unreiner Haut nutzen. Bei einem Spaziergang sollten sie auf die Schafgarbe achten. Denn mit deren Blüten und Blättern können sie einen Sud für ihre Haut herstellen.mehr...

Berlin. Beim Grillen auf dem Balkon müssen Mieter gewisse Regeln einhalten. Die sind nicht einheitlich. Deshalb sollten sich Mieter vor dem Barbecue informieren.mehr...

Bauen und Wohnen

15.05.2018

Stromkasten regelmäßig überprüfen

Köln. Der Schalter im Sicherungskasten sollte regelmäßig kontrolliert werden. Und es ist zu prüfen, ob die Elektrik von Haus oder Wohnung dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Wie man dabei vorgeht.mehr...

Berlin. Neue Fenster, Balkon, Dämmung: Ist das Haus modernisiert, wohnt es sich für Mieter meist besser - jedoch nicht unbedingt günstiger. Missbrauchen Vermieter die Modernisierungsumlage als Einnahmequelle?mehr...

Kamp-Lintfort. Schächte am Haus sind für Wildtiere eine Gefahrenquellen. Schließlich können sie schnell hineinstürzen. Hausbesitzer sollten die Öffnungen deshalb mit Draht abdecken.mehr...

Hamburg. Wer beim Grillen Brandbeschleuniger benutzt oder die Feuerstelle nicht genügend beaufsichtigt, riskiert einen Brand. Dabei kann es nicht nur zu Sachschäden kommen. Auch Verletzungen sind manchmal die Folge. Diese Versicherungen zahlen Schadensfall:mehr...

Bauen und Wohnen

14.05.2018

Bei alten Kaminöfen Grenzwerte prüfen

Sankt Augustin. Alte Kaminöfen stoßen zu viele Emissionen aus. Daher droht ihnen schrittweise das Aus oder die verpflichtende Nachrüstung. Wer in den 80er und 90er Jahren einen neuen Ofen erhalten hat, muss sich nun darum kümmern: Diese Modelle sind Ende 2020 betroffen.mehr...

Berlin. Immer mehr Menschen trinken ihren Kaffee unterwegs aus eigenen Mehrwegbechern. Doch wer sich und die Umwelt schonen möchte, sollte dabei auf das richtige Material achten.mehr...

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Allzweckreiniger muss man nicht zwingend auf herkömmliche Putzmittel zurückgreifen. Alternativ lässt sich ein Reiniger einfach selbst herstellen. Das geht in wenigen Schritten.mehr...

Berlin. Ein Heizkessel sorgt in einem Mietshaus für die nötige Wärme. Blöd nur, wenn das Gerät nicht funktioniert und ausgetauscht werden muss. Wer trägt unter diesen Umständen die Kosten?mehr...

Berlin. Ein Mieter kann vom Vermieter nicht nur Schlüssel für alle verlangen, die in der Wohnung leben, sondern auch für den Babysitter oder die Pflegekraft. Was bei der Schlüsselfrage sonst noch beachtet werden muss.mehr...

Bauen und Wohnen

14.05.2018

In fünf Schritten zum perfekten Bohrloch

Berlin. Loch in die Wand, Dübel rein, Schraube rein, fertig. So stellen sich viele das Bohren vor - doch so einfach ist es oft nicht. Heimwerker sollten einiges beachten, bevor sie gleich mit einem Bohrhammer anrücken.mehr...

Offenburg. Bei einer Nähnadel lässt sich meist auf den ersten Blick nicht erkennen, ob diese sich noch zum Nähen eignet. Ein simpler Trick hilft, um einen eventuellen Mangel festzustellen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

11.05.2018

Im Alter in eine Wohngemeinschaft ziehen

Ludwigshafen. Viele ältere Menschen wollen so lange wie möglich selbstständig bleiben und in den eigenen vier Wänden leben. Dabei haben Wohngemeinschaften viele Vorteile, denn gemeinsam altert es sich leichter. Was Interessierte beachten sollten.mehr...

Berlin. Wer seinen Solarstromspeicher durch das Förderprogramm der KfW-Bank unterstützen lassen will, sollte schnell sein. Das Programm läuft bald ab. Aber lohnt sich die Förderung überhaupt?mehr...

Berlin. Kalte Luft, durchaus auch Frost, können die Eisheiligen mit sich bringen. Interessant ist dieses Wetterphänomen vor allem für Gärtner. Sie orientieren sich dann mitunter an den alten Bauernregeln. Doch was steckt wirklich dahinter?mehr...

Berlin. Keine Frage: Eine Hausratversicherung ist wichtig. Was viele Kunden aber nicht wissen: Die Bedingungen der Anbieter haben sich inzwischen verbessert. Eine Prüfung bestehender Policen kann sich daher lohnen.mehr...

Bauen und Wohnen

08.05.2018

Wo die Bäume nicht zur Sonne wachsen

Hohenheim. Begrünte Gebäudefassaden gibt es seit längerem. Doch dass auch Bäume in die Waagrechte wachsen können, ist neu. Doch wie effektiv sind die vertikalen Gärten im Kampf gegen den Smog wirklich?mehr...

Hamburg. Wer bei Aldi Nord oder Aldi Süd das „Salzstein 2er Set“ gekauft hat, sollte das Gerät besser nicht mehr benutzen. Denn es besteht die Gefahr, dass der Salzstein zerspringt. Der Hersteller hat nun einen Rückruf gestartet.mehr...

Dessau-Roßlau. Allein der Gedanken an Bettwanzen verursacht einen kalten Schauer. Die Tiere finden sich inzwischen in vielen Hotels - und damit unweigerlich auch nach dem Urlaub zu Hause. Man kann sich kaum davor schützen.mehr...

Bauen und Wohnen

08.05.2018

So übersteht man ein Gewitter sicher

Frankfurt/Main. Touren mit dem Bollerwagen, Ausflüge mit der Familie und Radtouren mit dem Liebsten: So verbringen viele Christi Himmelfahrt (10. Mai). Doch rund um den Feiertag drohen Gewitter. Was ist zu tun, wenn es beim Ausflug plötzlich kracht?mehr...

Karlsruhe. Eigentum verpflichtet. Manchmal sogar zu Dingen, die man selber gar nicht in der Hand hat. Käufer von Eigentumswohnungen sollten sich daher genau erkundigen, welche Verpflichtungen sie mit ihrer Unterschrift unter den Kaufvertrag eingehen.mehr...

Bauen und Wohnen

08.05.2018

Was das Bauen teuer macht

Berlin. Bauen ist teuer. Das wissen Bauherren - und am Ende bekommen das auch Mieter zu spüren. Doch woran liegt's?mehr...

Bonn. Fußball kennt keine Grenzen. Die Begeisterung macht auch vor dem eigenen Garten keinen Halt. Denn Beete und Töpfe können passend zur WM in den Farben der Deutschlandflagge bepflanzt werden.mehr...

Berlin. Ein Eigentümerwechsel weckt bei den meisten Mietern Unsicherheiten. Auch wenn das Mietverhältnis bestehen bleibt, sollten Mieter in der Übergangszeit besonders aufmerksam sein.mehr...

Bauen und Wohnen

07.05.2018

Tipps zum Umgang mit Raumdüften

Mönchengladbach. Die Blüten im Blumenstrauß, der Kuchen im Ofen oder die frisch gewaschene Bettwäsche: Gute Düfte haben einen Wohlfühleffekt. Viele greifen daher gerne zu künstlichen Raumdüften. Allerdings warnen Ärzte vor möglichen Folgen für die Gesundheit.mehr...

Bauen und Wohnen

07.05.2018

Wenn die Zweitwohnung Steuern kostet

Berlin. Der eine gönnt sich die Ferienwohnung am Meer, ein anderer wohnt aus beruflichen Gründen an zwei Orten. Dabei gilt: Je nach Stadt wird möglicherweise die Zweitwohnungssteuer fällig. Weil die Gemeinden diese Steuer erheben, sind Höhe und Bestimmungen sehr individuell.mehr...

Berlin. Wer eine Immobilie besitzt, hat nicht nur Rechte. Er hat auch die Pflicht darauf zu achten, dass niemand durch sein Eigentum zu Schaden kommt. Wer also Gefahrenquellen nicht beseitigt, kann im Zweifel haftbar gemacht werden.mehr...

Karlsruhe. Wohneigentum befreit von der Miete, aber nicht von finanziellen Belastungen. Und wenn eine Eigentümergemeinschaft in Streit gerät, kann es unangenehm werden. Über die teure Sanierung eines nassen Souterrains in Hamburg hat jetzt der Bundesgerichtshof entschieden.mehr...

Kiel. Eigentümer nutzen ihre Ferienwohnungen nicht das ganze Jahr selbst. Was liegt da näher, die Immobilie auch an andere Gäste zu vermieten? Doch Vorsicht: Nicht immer ist das erlaubt.mehr...

Karlsruhe. Die Eigentümergemeinschaft eines Mehrfamilienhauses muss für die Sanierung von Feuchtigkeitsschäden im Souterrain aufkommen. Entscheidend sei die Nutzung als Aufenthaltsraum für Menschen, urteilte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. In dem Fall aus Hamburg stritten die Parteien um die von einem Gutachter geschätzten Sanierungskosten von etwa 300 000 Euro. Die Eigentümergemeinschaft des Altbaus hatte die Sanierung mehrheitlich abgelehnt und wollte ein weiteres Gutachten in Auftrag geben. Das Landgericht hatte den Eigentümern der feuchten Räume Recht gegeben.mehr...

Berlin. Neue Fenster, Balkon, Dämmung: Ist das Haus modernisiert, wohnt es sich für Mieter meist besser - jedoch nicht unbedingt günstiger. Missbrauchen Vermieter die Modernisierungsumlage als Einnahmequelle?mehr...

Neustadt a. d. Weinstraße. Viele Wohnungs- und Hausbesitzer haben Angst vor Einbrüchen. Ihre Immobilien können sie aber dagegen schützen, etwa mit sichereren Fenstern und Türen. Doch das kann ins Geld gehen. Unter bestimmten Voraussetzungen lässt sich aber das Finanzamt beteiligen.mehr...

Bauen und Wohnen

03.05.2018

Asche nach Grillen richtig entsorgen

Kiel. Die Asche vom Grill birgt noch nach mehreren Tagen eine Gefahr. Schon ein leichter Windstoß reicht aus, damit die glühenden Kohlereste einen Brand auslösen. Experten raten daher zu Sicherheitsmaßnahmen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

03.05.2018

Als Erwachsener zurück ins Kinderzimmer

Berlin. Lange galten Haushalte mit mehreren Generationen unter einem Dach als Auslaufmodell. Doch in vielen Ländern scheinen hohe Wohnkosten und Arbeitslosigkeit dazu zu führen, dass junge Erwachsene wieder zuhause einziehen. Was bedeutet das für Familien?mehr...

Bochum. Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia will in den schwedischen Markt einsteigen. Man biete für den Konkurrenten Victoria Park insgesamt knapp 9,6 Milliarden schwedische Kronen (rund 900 Mio Euro) in bar, teilte das Dax-Unternehmen am Donnerstag in Bochum mit. Der Kauf werde vorerst über Kredite finanziert.mehr...

Bochum. Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia will in den schwedischen Markt einsteigen. Man biete für den Konkurrenten Victoria Park insgesamt rund 900 Millionen Euro in bar, teilte das Dax-Unternehmen in Bochum mit. Der Kauf werde vorerst über Kredite finanziert. Mittelfristig will sich Vonovia aber frisches Eigenkapital von rund einer Milliarde Euro besorgen. Nach zwei Übernahmen in Österreich und einer Partnerschaft in Frankreich ist dies der nächste Schritt der Bochumer in einen ausländischen Markt.mehr...

Oberhausen. Eine junge Frau kehrt nach einem längeren Auslandsaufenthalt zurück. Doch dann passt ihr Haustürschlüssel nicht. Und das war eindeutig noch nicht das größte Problem der Heimkehrerin.mehr...

Bauen und Wohnen

02.05.2018

Jutebeutel regelmäßig waschen

Berlin. Ein Jutebeutel ist praktisch und umweltfreundlich. Weil er mehrmals zum Einsatz kommt, sollte man ihn regelmäßig waschen - am besten bei 60 Grad und einem speziellen Waschmittel.mehr...

Recklinghausen. Viele Menschen halten ihre Hunde und Katzen in der Wohnung. Aber ist das mit jedem Mietvertrag vereinbar? Oder darf der Vermieter den Besitz von Haustieren auch untersagen?mehr...

Berlin. Wann ist eine Mieterhöhung gerechtfertigt? Um diese Frage entbrennt regelmäßig Streit zwischen Vermietern und Mietern. Dabei zeigt die Rechtssprechung: Es kommt nicht immer auf den Zustand der Ausstattungsmerkmale einer Wohnung an.mehr...

Frankfurt/Main. Passivhäuser sind häufig mit Lüftungsanlagen ausgestattet. Sie sollen für stetig frische Luft sorgen. Doch zieht es zu sehr, kann das ein Mangel sein, der eine Mietminderung rechtfertigt.mehr...

Fürth. Nicht alle Heimtextilien lassen sich gleich gut reinigen. Besonders Rauleder ist anfällig für Belastungen, insbesondere durch Wasser. Wie können die Möbel dennoch aussehen wie neu? Das erklärt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel:mehr...

Berlin. Die monatlichen Stromkosten können ein Loch in die Haushaltskasse reißen - das sich aber auch ohne große Mühe und hohe Investitionen verkleinern lässt. Wie das? Indem man zum Beispiel die Einstellungen der Elektrogeräte verändert.mehr...

Bauen und Wohnen

30.04.2018

Die richtige Dämmung für das Haus finden

Berlin. Eine gute Dämmung des Hauses spart Energie. Doch nicht immer lässt sich gleich das ganze Gebäude von außen dämmen. Als Alternativen bieten sich Innendämmung und Wärmedämmputze an. Dabei muss allerdings einiges beachtet werden.mehr...

Wie werde ich...?

30.04.2018

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Waltenhofen-Hegge. Dächer, Tiefgaragen, Brücken: Es gibt kaum eine Baustelle, auf der Bauwerksabdichter nicht unterwegs sind. Sie sorgen dafür, dass Feuchtigkeit Gebäuden nichts anhaben kann - und bekommen es dabei oft genug selbst mit Wind und Regen zu tun.mehr...

München. Fehler sind menschlich und passieren auch in Finanzämtern. Eine Korrektur darf aber nicht dazu führen, dass Steuerzahler Nachzahlungen leisten müssen. Ein bereits erteilter Bescheid kann nicht ohne Weiteres geändert werden. Das zeigt ein Urteil des Bundesfinanzhofs.mehr...

Stuttgart. Bleibt der Fahrstuhl stehen, macht sich schnell Panik breit. Besonders in so einem Moment ist es ratsam, Ruhe zu bewahren. Denn wer versucht, sich selbst zu befreien, riskiert sein Leben.mehr...

Berlin. Für den Naturschutz kann jeder etwas tun - im Garten oder sogar auf dem kleinsten Balkon in der Stadt. Wild- und Honigbienen suchen auch hier Pflanzen, die ihnen Nektar bieten. Ein paar Vorschläge für den Einkauf.mehr...

Düsseldorf. Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Insgesamt seien rund 52 500 Wohnungen zum Bau freigegeben worden und damit 14 000 weniger als im Vorjahr, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch mit. Dies bedeute ein Minus von mehr als 21 Prozent.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

25.04.2018

Ex-Partner verliert nach Trennung Zutrittsrecht

Bremen. Nach einer Scheidung gibt es für die Partner viele Dinge zu klären. Oft stellt sich dann auch die Frage: Was passiert mit dem gemeinsamen Haus? Einst getroffene Absprachen zum Wohnrecht können da Konsequenzen haben, wie ein Gerichtsurteil zeigt.mehr...

Berlin. Mit einem Rasenroboter müssen sich Gartenbesitzer nicht mehr um ihre Grünflächen kümmern? Das stimmt nicht ganz. Ratsam ist es, das Gerät zu überwachen - vor allem wenn Kinder in der Nähe sind.mehr...

Zehn Interessenten für ein Haus in Dortmund

24.04.2018

Immobilien: Preise steigen, Angebot sinkt

Dortmund Der neue Preisspiegel für Wohnimmobilien zeigt knallharte Zahlen aus einem boomenden Markt. Die Erfahrungen von Maklern zeigen Glück und Pech auf Käuferseite. So gab es 65 Interessenten für ein günstiges Reihenhaus anno 1976 in Schüren innerhalb von 24 Stunden. Nur einer konnte gewinnen.mehr...

Berlin. Wenn Wildtiere wie Wildschweine und Biber den eigenen Garten als Spielwiese nutzen, kann schnell ein großer Schaden entstehen. Bisher lassen sich die Ausgaben für die Beseitigung nicht steuerlich geltend machen. Aber eine Änderung ist in Sicht.mehr...

Bauen und Wohnen

24.04.2018

Erste Energieausweise laufen aus

Berlin. Der Energieausweis gibt Auskunft über den Energieverbrauch eines Gebäudes. Mittlerweile ist er für viele Immobilien-Besitzer Pflicht. Was einige von ihnen beachten müssen: Ausweise der ersten Generation laufen noch in diesem Jahr aus.mehr...

Bauen und Wohnen

24.04.2018

Ikea ruft Gaskochfeld zurück

Hofheim-Wallau. Ikea bittet Käufer des Gaskochfelds Eldslaga, das Gerät zurückzubringen. Grund: Ein falsches Gasventil sorgt für zu hohe Emissionswerte. Der Möbelhändler bietet eine kostenlose Reparatur an.mehr...

Frankfurt/Main. Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen. Das bedeutet auch, dass vermehrt Insekten unterwegs sind. Damit diese gar nicht erst ins Haus gelangen, sollte an allen Fenstern und Türen ein Schutz angebracht werden.mehr...

Berlin. Beim Abschließen eines Mietvertrags wird in der Regel eine Kaution fällig. Die kann recht hoch sein. Wer den Betrag nicht auf einmal zahlen kann, sollte Raten vereinbaren.mehr...

Bauen und Wohnen

23.04.2018

So wird Essig zum Haushaltsreiniger

Schwäbisch Gmünd. Einfach und sehr effektiv: Die Säure in Essig ist ein verlässliches Hausmittel gegen hässliche Kalkflecken in Bad und Küche. Wie wird der Essig zum Reinigungsmittel?mehr...

Bauen und Wohnen

23.04.2018

7 Tipps zum Aufräumen und Ordnung halten

Köln/Ravensburg. Der Mensch ist ein Jäger und Sammler. Letzteres bemerkt jeder in seinem Zuhause: Die allermeisten Menschen horten viele Dinge, obwohl sie längst nicht mehr gebraucht werden. Raus damit!mehr...

Essen. Wer eine Wohnung als Kapitalanlage kauft, bekommt oft auch einen Mieter dazu. Wichtig dabei: einen Blick auf den vom Vorbesitzer ausgestellten Mietvertrag werfen. Sonst kann es am Ende zu bösen Überraschungen kommen.mehr...

Frankfurt/Main. Immobilien sind nicht nur etwas für junge Käufer. Auch mit 50 oder 60 Jahren kann man sich den Traum von den eigenen vier Wänden noch erfüllen. Die Finanzierung muss aber passen.mehr...

Berlin. Was darf als Betriebskosten auf Mieter umgelegt werden? Über diese Frage gibt es regelmäßig Streit. Für Mieter kann es sich lohnen, die einzelnen Posten genau anzuschauen.mehr...

Dessau-Roßlau. Grillen ist ein Vergnügen. Damit einem Feinstaub in der Luft und Aluminium im Steak nicht die Laune verderben, sollten Grillmeister folgende Ratschläge des Umweltbundesamtes beherzigen.mehr...

Berlin. In der Küche können Mieter auf verschiedenen Wegen Kosten sparen. Eine Methode ist die Einführung eines Durchlauferhitzers für die Spüle, der den Energieverlust reduziert.mehr...

Digitales

19.04.2018

Gut jeder Sechste nutzt Smart Home

München. Vom Musiksystem bis zum Lichtschalter: In deutschen Haushalten ist immer mehr vernetzt. Viele Verbraucher haben bei Smart-Home-Lösungen aber Bedenken in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz. Beim Kauf der Geräte sollten sie sich zu diesen Aspekten genau erkundigen.mehr...

Berlin. Pflanzen geben Hobbygärtnern Rätsel auf. Mit einer speziellen App für Android und iOS lassen sie sich aber schnell lösen. Sie liefert nicht nur nützliche Informationen, sondern enthält auch Lernspiele.mehr...

Bauen und Wohnen

18.04.2018

Baukindergeld kommt nur wenigen zugute

Berlin. Viele Menschen wünschen sich ein Leben in den eigenen vier Wänden. Doch in Deutschland wohnt ein großer Teil zur Miete. Die Immobilienbranche will das ändern und gibt eine Studie in Auftrag.mehr...

Mailand. Die Küche war lange nur ein Arbeitszimmer, laut und voller Dünste: Zugleich immer etwas steril, auf keinen Fall wohnlich. Das hat sich längst geändert, sie gehört fest zum offenen Wohnraum. Auch optisch merkt man das, wie sich auf der Mailänder Möbelmesse zeigt.mehr...

Berlin. Viele Menschen wünschen sich ein Leben in den eigenen vier Wänden. Doch in Deutschland wohnt ein großer Teil zur Miete. Die Immobilienbranche will das ändern und gibt eine Studie in Auftrag.mehr...

Berlin. Das von der großen Koalition vereinbarte Baukindergeld wird die Eigentumsquote in Deutschland nach Einschätzung von Experten kaum erhöhen. Der Anteil der Haushalte mit Wohneigentum dürfte dadurch um höchstens 0,1 bis 0,2 Prozentpunkte steigen, sagt das Hannoveraner Pestel-Institut voraus. Es stellte heute in Berlin eine Studie im Auftrag von Immobilienverbänden vor. Familien sollen nach dem Willen der großen Koalition künftig von einem Baukindergeld von 1200 Euro pro Kind und Jahr profitieren. Es soll innerhalb bestimmter Einkommensgrenzen mit einer Laufzeit von zehn Jahren erhältlich sein.mehr...

Berlin. Ein Rauchmelder kann Leben retten. Staub und Schmutz können seine Funktionstüchtigkeit jedoch beeinflussen. Daher sollte das Gerät regelmäßig überprüft und gereinigt werden.mehr...

Köln. Mensch und Tier leben nicht immer einträchtig zusammen. Mitunter richten wilde Tiere Schäden auf Grundstücken an. Und das kann teuer werden. Das Finanzamt kann man daran aber nicht beteiligen.mehr...

Bremen. Benutzte Windeln im gelben Sack, Plastiktüten in der Biotonne - falsche Mülltrennung macht der Branche der Entsorger und Verwerter zu schaffen. Gibt es eine neue Umweltschutz-Unlust?mehr...

Stuttgart. Mit den wärmeren Temperaturen steigt auch das Risiko des Flohbefalls bei Hund, Katze und Co. Aber das Ungeziefer breitet sich nicht nur auf den Tieren aus, sondern auch in der Umgebung. Das sollten Tierhalter im Blick haben.mehr...

Bonn. Wer eine Wohnung kauft, wird Teil einer Eigentümergemeinschaft. Er besitzt neben der Wohnung auch Teile des Gebäudes. Alle wichtigen Informationen hierzu finden sich in der Teilungserklärung. Wer sie richtig liest, erfährt hier auch schon etwas über Risiken.mehr...

München/Bonn. Die Ansprüche an ein Eigenheim verändern sich im Laufe des Lebens. Daher kann sich ein Hausbau im Alter noch einmal lohnen: Man bekommt so eine barrierefreie, gut zu bewirtschaftende Immobilie mit guter Anbindung, in der man lange gut zurechtkommt.mehr...

Berlin. Haben Wohnungssuchende endlich den Zuschlag für die langersehnte Wohnung erhalten, muss nur noch der Mietvertrag unterzeichnet werden. In aller Regel wird damit auch die Zahlung einer Kaution als Mietsicherheit vorausgesetzt. Doch wie hoch darf diese maximal sein?mehr...

Frankfurt/Main. Empfindliche oder schwere Wäschestücke verziehen sich leicht oder leiern aus. Ein paar Tipps, damit die Lieblingskleidung nach dem Waschen schön in Form bleibt:mehr...