Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

In Österreich soll ab 2030 nur noch Ökostrom fließen

Wien.

In Österreich soll ab 2030 nach dem Willen der voraussichtlich neuen Regierungskoalition nur noch Ökostrom fließen. Auf dieses Ziel hätten sich konservative ÖVP und rechte FPÖ in ihren Gesprächen verständigt, teilten die Verhandler in Wien mit. Dank vieler Wasserkraftwerke liegt der Anteil heimischer erneuerbarer Energien bei der Stromversorgung in Österreich bereits jetzt bei 70 Prozent, europaweit ein Spitzenwert.

Anzeige
Anzeige