In West-Duellen: Endspiele für Trainer Bosz und Stöger

Die Trainer Peter Bosz und Peter Stöger kämpfen am 14. Spieltag in West-Duellen um ihre Jobs als Trainer in der Fußball-Bundesliga. Der Niederländer Bosz tritt nach sechs Liga-Spielen ohne Sieg mit Borussia Dortmund heute bei Bayer Leverkusen an, das zuletzt achtmal in Folge ungeschlagen blieb.

,

Düsseldorf

, 30.11.2017, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kölns Trainer Peter Stöger. Foto: Marius Becker/Archiv

Kölns Trainer Peter Stöger. Foto: Marius Becker/Archiv

Stöger muss mit dem abgeschlagenen Schlusslicht 1. FC Köln beim FC Schalke 04 punkten, um seinen Job zu retten. Der Österreicher, der vor der Saison auch als BVB-Trainer im Gespräch war, hat nur eine Job-Garantie für dieses Spiel bekommen und von der Vereinsführung eine klare Ansage über seine Zukunft gefordert. Köln hat nach 13 Spielen erst zwei Punkte auf dem Konto. Der Tabellen-Dritte Schalke erkämpfte in der Vorwoche im Derby in Dortmund nach einem 0:4-Pausenrückstand ein 4:4.

Lesen Sie jetzt