Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Reitsport: Turnier beim RV Südlohn-Oeding

Jahresausklang für die Reiter in Südlohn

Südlohn Zum abschließenden Reitturnier im Jahr 2017 bittet der RV Südlohn-Oeding die Spring- und Dressurreiter aus nah und fern ab Freitag in die Reithalle.

Jahresausklang für die Reiter in Südlohn

Stefan Engbers geht für den ausrichtenden RV Südlohn-Oeding beim diesjährigen Hallenturnier an den Start. Foto: Johannes Kratz Foto: Johannes Kratz

Die Vorbereitungen laufen voll nach Plan. „Wir sind am vorigen Sonntag angefangen, Reithalle und Umgebung für die Veranstaltung herzurichten“, sagt der Vorsitzende Jürgen Petershagen im Gespräch mit der Sportredaktion. „Für den Donnerstagabend sind die abschließenden Arbeiten geplant, alles wird vor dem ersten Start am Freitag rechtzeitig fertig sein. Und um 12 Uhr am Freitagmittag geht dann der erste von 44 Startern einer Springprüfung der Klasse L den Parcours an.

Zweieinhalb Turniertage

Mit dem Meldeergebnis ist der Verein auch in diesem Jahr recht zufrieden. „Die Prüfungen lassen sich mit ihren Starterfeldern gut auf die zweieinhalb Turniertage verteilen“, so Petershagen weiter. „Wie schon in den vergangenen Jahren legen wir im Verein großen Wert auf die Förderung der Nachwuchsreiter. Das schlägt sich auch in den angebotenen Prüfungen nieder.“

So wird beim Hallenturnier des RV Südlohn-Oeding das Finale der Turnierserie um den Bewital-Cup ausgeritten, einer Mannschaftsstilspringprüfung der Klasse A. Das ist ein Wettbewerb für die Nachwuchsreiter.

Während der Saison haben die Teilnehmer insgesamt neun Qualifikationen auf den einzelnen Reitturnieren hinter sich gebracht, jetzt geht es um den Gesamtsieg. In der Teamwertung liegt die Mannschaft des RV Südlohn-Oeding auf Rang eins, gefolgt von den Reitern aus Legden und RV Rhede. „Wir haben in diesem Jahr ungefähr 40 eigene Mitglieder gemeldet“, sagt Petershagen. „Sie werden zum großen Teil in den Nachwuchsprüfungen starten.“ In den Prüfungen der Klassen M*, M** und S ist der RV Südlohn-Oeding durch Daniel und Stefan Engbers vertreten. „Martin und Christina Gierlich sind in diesem Jahr mit in die Organisation eingebunden, ihnen fehlen zurzeit geeignete Pferde.“

Anzeige
Anzeige